Brunello di Montalcino trocken 2017

Castello Romitorio

Brunello di Montalcino trocken 2017

frische Säure
pikant & würzig
seidig & aromatisch
95
100
2
Sangiovese 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2040
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
Parker: 94/100
Galloni: 93+/100
6
Italien, Toscana, Montalcino
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Brunello di Montalcino trocken 2017

95
/100

Lobenberg: Von kühleren Lagen im Nordwesten von Montalcino, wurde dieser Brunello für zwei Jahre zu 80 Prozent im großen Holzfass von 20 bis 55 Hektoliter und in konischen 36 Hektoliter Fässern ausgebaut. Der Rest reift in gebrauchten Tonneaux. Das ist ein Brunello voller Finesse und Eleganz. Verführerische rote Kirschen und rote Pflaumen gehen in ätherische, mediterrane Kräuter über. Potpourri, frische rote Blüten und ein Hauch Vanille, etwas Zedernholz und grüner Tabak. Wow, da geht so viel vor im Glas, was für ein Erlebnis! Aber alles nicht laut, sondern fein. Im Mund knackig frische Sauerkirsche, rote Johannisbeere und rote Blüten. Dabei läuft einem das Wasser beim Trinken geradeso im Munde zusammen. Das ist total animierend! Tannine sind strukturiert, aber ganz und gar nicht trocken, alles passt perfekt. Der Burgunder unter den Brunello! Die feine, erdige, fast eisenhaltige Mineralität harmonisiert perfekt mit einem Hauch Vanille, Tabak und Leder. Das ist einfach purer Hedonismus! Bitte geben Sie diesem Wein eine Weile an der Luft, damit er sich zum vollen Genuss entfalten kann. 95/100

94
/100

Parker über: Brunello di Montalcino trocken

-- Parker: The Castello Romitorio 2017 Brunello di Montalcino comes from an estate that is quickly becoming a leader in a special niche of the Montalcino market. The wine is modern and soft, showing lots of contained ripeness and creaminess, yet it successfully embraces the fundamentals of the appellation and Sangiovese, thanks to its bright acidity and finely tuned structure. Few wines reach this level of precision, especially in a challenging vintage such as this. 94/100

93+
/100

Galloni über: Brunello di Montalcino trocken

-- Galloni: The 2017 Brunello di Montalcino is dusty, dark and floral at first, but with time, it becomes exotic and spicy. Black cherries lifted by minty herbs and camphor give way to floral undergrowth and tobacco as the 2017 gains in volume with each swirl of the glass. It’s silky-smooth and pliant yet shows remarkable purity and cooling acidity, as you perceive its red and hints of blue fruit slowly drenching the palate, leaving salty minerals and a coating of primary concentration. The long, penetrating finale mixes fine tannins and nuances of sour citrus in a powerful yet wonderfully balanced expression of the Romitorio vineyards. The 2017 Brunello has only gotten better since the first time I tasted it in Montalcino, and it is a highly promising expression of the vintage from Castello Romitorio. 93+/100

Mein Winzer

Castello Romitorio

Die Geschichte des faszinierenden Castello Romitorio ist ebenso komplex wie spannend. Alleine die Geschichte des Gebäudes könnte nicht vielfältiger gewesen sein! Alles begann zur Zeit der Römer und das Castello wurde erst Tempel, dann Festung, Kloster, Schloss, Herrenhaus und als es nach dem Zweiten...