San Polino

Brunello di Montalcino 2015

BIO

tanninreich
voluminös & kräftig
95+
100
2
Sangiovese 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2041
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
Suckling: 95/100
Falstaff: 94/100
6
Italien, Toscana, Montalcino
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Brunello di Montalcino 2015

95+
/100

Lobenberg: Dieser Brunello di Montalcino reift ganze 3 Jahre in großen Holzfässern aus slawonischer Eiche. Also ein traditioneller Brunello mit viel Finesse, Eleganz aber auch Kraft. Das duftet dicht und nach einem Potpourri roter Früchte. Dazu kommt Trüffel und etwas Piment d'Espelette. Am Gaumen gleitet der Brunello zart dahin, zeigt aber neben satter Beerenfrucht auch Ecken und Kanten. Ein fein süßlicher Extrakt macht ihn geschmeidig. Hat Potenzial für viele Jahre, aber eigentlich macht er auch jetzt schon so jung richtig viel Spaß. In Verbindung mit der biologischen Bewirtschaftung ist das eine runde Sache. 95+/100

95
/100

Suckling über: Brunello di Montalcino

-- Suckling: A wonderfully fresh expression of Brunello with orange rind, citrus and red cherries; but there’s also an overlay of riper, roasted herbs and incense. Medium to full body, ripe but very structured tannins and a very flavorful palate with lots of dried nutmeg and spice undertones. Everything is where it should be, in balance. Drink from 2022. 95/100

94
/100

Falstaff über: Brunello di Montalcino

-- Falstaff: Leuchtendes, dunkles Rubinrot mit Granat. In der Nase zurückhaltend, reife Kirsche und getrocknete Tomate. Am Gaumen sehr geschliffen, kräuterwürzig, eng gewobenes Tannin, saftig und spannend, viele Schichten, fester Druck. 94/100

Mein Winzer

San Polino

San Polino ist ein zertifizierter Biobetrieb, der in der Realität sogar eine Spur weiter geht und nach biodynamischen Richtlinien arbeitet. Betrieben wird er von Katia Nussbaum und Luigi Fabbro, und das bereits seit 1991.