Brunello di Montalcino Altero

Poggio Antico

Brunello di Montalcino Altero 2013

voluminös & kräftig
frische Säure
tanninreich
94+
100
2
Sangiovese 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2041
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
Parker: 95/100
Falstaff: 95/100
6
Italien, Toscana, Montalcino
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Brunello di Montalcino Altero 2013

94+
/100

Lobenberg: Dieser Wein ist relativ schwer zu beurteilen. Im Vergleich zum 'Brunello normale' denkt man im ersten Moment, dass er mit zu viel Holz beladen ist. Die Fruchtintensität und der stützende Gerbstoff nach gut 14 Stunden des Dekantierens zeigen einem aber in welcher Klasse dieser Brunello spielt. Er ist mit Massen und immer wieder neuen Schichten von Süßkirsche und Cassiswellen ausgestattet. Im Abgang hallen die Aromen über eine Minute lang nach. 94+/100

95
/100

Parker über: Brunello di Montalcino Altero

-- Parker: Parker: The single-vineyard 2013 Brunello di Montalcino Altero boasts dark and saturated fruit with luscious cherry and blackberry aromas that have remained bright and balanced throughout the aging process (including two years in tonneaux). Those purple fruit tones are backed by light shadings of spice, leather, cola and balsam herb. This wine shows amazing depth and personality, and we can count on it to evolve gracefully over the next 10 years or more. Some 13,000 bottles were produced. 95/100

95
/100

Falstaff über: Brunello di Montalcino Altero

-- Falstaff: Falstaff: Konzentriertes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Eröffnet mit Noten nach Leder und getrockneten Steinpilzen, Brombeeren und Kirschenkonfitüre. Rund und geschmeidig am Gaumen, zeigt viel reife Frucht, Himbeeren, Brombeeren, die ganze Palette, öffnet sich mit geschliffenem, feinem Tannin, zeigt viel Schichten, satter Nachhall. 95/100

Mein Winzer

Poggio Antico

Poggio Antico wurde von 1987 bis 2017 von Paola Gloder geführt und nun von einem belgischen Investor und Weinverrückten übernommen. Von Beginn an konzentrierte sie sich ausschließlich auf die Produktion von Spitzenweinen.

Diesen Wein weiterempfehlen