Brezo Tinto Mencia 2020

Bodegas Mengoba

Brezo Tinto Mencia 2020

pikant & würzig
fruchtbetont
saftig
92–93
100
2
Mencia 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2031
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 92–93/100
Parker: 91+/100
6
Spanien, Bierzo
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Brezo Tinto Mencia 2020

92–93
/100

Lobenberg: Bei Gregory Perez entsteht alles in intensiver, biologischer Weinbergsarbeit. Alles Handarbeit in den sehr steilen, steinigen Weinbergen. Teilweise wird sogar mit dem Ochsenkarren gearbeitet hier, sehr traditionell und urwüchsig, aber perfektionistisch und voll durchdacht beim Qualitätanspruch. Ein Basiswein, der diese Kategorie eigentlich sprengt. Aus alten Weinbergen gekeltert, viele Steillagen darunter. Ohne Holzkontakt ausgebaut, um voll auf der reinen Frucht zu bleiben. Viele versuchen das, aber nur wenige schaffen es wie Gregory Perez. Wunderschön florale Nase mit deutlicher Kirschdominanz, vor allem dunkle Kirsche, auch Granatapfel, etwas Erde und Schwarztee, wunderbar fruchtig, geschliffen und klar. Auch zarte Veilchenunterlegung. Der Granatapfel wird im supersaftigen, griffig-steinigen Mund wieder aufgenommen, die Kirsche kommt im eleganten, reintönigen Nachhall wieder durch. Wunderbar spannungsreich mit feiner Säurestruktur und maßgeschneidertem Gerbstoffgerüst, alles fein verwoben. Wie schafft Gregory Perez diese wunderbare Balance schon im jungen Wein? Akribische Weinbergsarbeit, penibelste Traubenselektion, schon beim Einstieg… hier passt einfach alles. Das ist ganz viel Qualität für diesen Preisbereich. 92-93/100

91+
/100

Parker über: Brezo Tinto Mencia

-- Parker: The red 2020 Brezo Mencía contains some 15% Alicante Bouschet (a.k.a. Garnacha Tintorera) from vines in Valtuille and Villafranca del Bierzo. It was produced in a juicy and herbal way, with freshness and a light to medium body, moderate alcohol (13.5%), fine tannins and good freshness. This fermented with 20% full clusters and was bottled unoaked to keep the juicy fruit and freshness from the grapes. Light and easy to drink. 45,000 bottles produced. It was bottled in September 2021. 91+/100

Mein Winzer

Bodegas Mengoba

Gregory Perez’ Weinbau-Karriere startete eigentlich im Bordelais. Während seines Önologie-Studiums in Bordeaux arbeitete er drei Jahre auf Cos d’Estournel, danach startete er auf Château Grand-Puy-Lacoste durch. Auf den Hinweis eines Freundes, dass das Bierzo DER neue Hotspot in Spanien werden wird,...