Chateau Moulin Haut Laroque Bremer Eiswette 2015 2009

Moulin Haut Laroque

Chateau Moulin Haut Laroque Bremer Eiswette 2015 2009

93-94+
100
9
tanninreich, voluminös & kräftig
2
Merlot 65%, Cabernet Franc 20%, Cabernet Sauvignon 9%, Malbec 6%
3
Lobenberg 93-94+/100
5
Rotwein
barrique
gereift
14,5% Vol.
Trinkreife: 2014–2030
Verpackt in: 12er OHK
6
Frankreich, Bordeaux, Fronsac
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Moulin Haut Laroque, 33141 Saillans, FRANKREICH


  • 34,50 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Chateau Moulin Haut Laroque Bremer Eiswette 2015 2009

93-94+
/100

Lobenberg: Dunkles Schwarzrot. Reife, intensiv aromatische Nase nach reifer Zwetschge, schwarze Kirschen, Sauerkirschen, dunkle Schokolade. Dann auch Brombeere und süße Maulbeere mit etwas Eukalyptus. Der Wein setzt schon Maßstäbe für die Satellitenappellationen des rechten Ufers! Frischer Fruchtmund mit sattem, leicht bitteren Tannin, rassiger Schliff, konzentrierte schwarze und rote Johannisbeere, alles geradeaus und ohne Schnickschnack. Schwarzkirsche und Brombeere ohne störende Süße, überaus stoffiger Wein, Schokolade, Tabakkiste, noch sattes Holz, wuchtig und sehr lang, hoher Extrakt, alles samtig und üppig, weicher Tanninteppich, dennoch immer schöne Frische, der beste MHL bisher. 93-94+/100

Katalog

Katalog über:Chateau Moulin Haut Laroque Bremer Eiswette 2015 2009

-- Katalog: -- Vinum: Dem Perfektionisten Jean-Noel Herve ist einmal mehr ein Knüller gelungen, der stilmäßig mit keinem anderen Wein der Region - und damit meinen wir ganz Bordeaux - verglichen werden kann. Und wieder erkennt man diesen Wein an der schon fast unglaublichen Qualität seiner Tannine, die voll sind und extrem eng sitzen, ohne eine Spur von Agressivität oder Rustikalität zu verraten. Der Alkohol trägt den Wein, ist zwar spürbar, doch perfekt ausbalanciert durch den besonderen, vollen Extrakt. Muss lange reifen. 18/20

Mein Winzer

Moulin Haut Laroque

Seit Ende der 80er Jahre ist die Appellation (immer schon ein Geheimtipp) sprichwörtlich in aller Munde. Mit dem überragenden Jahrgang 1998 gelang dann der Anschluss zur Weltklasse. […]

Zum Winzer
  • 34,50 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 46,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte