Jahrgang 2014 - Weißwein - Riesling 100%

Brauneberger Riesling J trocken

Brauneberger Riesling J trocken Brauneberger Riesling J trocken Brauneberger Riesling J trocken

Brauneberger Riesling J trocken

Lobenberg 94

Lobenberg: Das „J“ steht für Juffer. Es ist laut neuester VDP-Gesetzgebung nicht gestattet bei einem Ortswein die Lage zu nennen, daher diese kleine Mogelpackung. In Wirklichkeit kommt der Wein zu 100% aus der Juffer. Der ehemals "Spätlese trocken" genannte Wein besticht durch seine extrem hohe Extraktsüße, trocken ob seiner hohen Säure von fast 9 Gramm, aber der hohe Extrakt lässt ihn unglaublich schmelzig und cremig erscheinen. Der Wein wird zum Teil auch im Holz vergoren. Nur geringe Maischestandzeiten von vielleicht zwei Stunden. Der hohe Schmelz resultiert also eher aus der Lage und der Reifheit der Trauben, die jedoch auch gleichzeitig extrem gesund sind. Keine Spur von Botrytis, es wurde wie jedes Jahr brutal vorgelesen und nur gut zwei Drittel der gewachsenen Trauben kommen zur Vergärung. Mineralisch, druckvoll, brillant und strahlend, dazu Dampf, feines süßes Schiefergestein. Feines Salz. Mango und Maracuja - exotische Frucht neben Zitrusfrüchten, extrem saftig und unglaublich pikant. Großer Ausschlag zwischen der Extraktsüße und der enorm spannenden, tänzelnden, intensiven Fruchtsäure. Ein für diese Preisregion unglaublich fordernder, druckvoller Wein, der Spaß ohne Ende macht. Trinkig, nie wird ein Glas stehen bleiben. Sehr eindrucksvoller Wein, seit Jahren ist dieser J nicht nur ein würdiger Nachfolger der Spätlese trocken, sondern er verbessert sich von Jahr zu Jahr. Spontanvergorener, fast großer Stoff. 94/100

-- Gerstl: Das J steht dafür, dass der Wein zu 100% aus der Juffer, teilweise sogar aus der Sonnenuhr kommt. Schöner Terroirduft, die Frucht ist dezent im Hintergrund, ausgeprägte Mineralität, enorm komplex. Kraftvoller, voluminöser Antrunk, wird dann aber spielerisch leicht, richtig delikat, raffiniert, enorm saftig, hat auch sehr viel Schmelz, der hat etwas richtig Geniales an sich, langer, beinahe explosiver Nachhall. 18/20


  • 14,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

18,67 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
25804H
Jahrgang:
2014
Bewertung:
Lobenberg 94
Gerstl 18
Trinkreife:
2015 - 2027
Alkoholgrad:
12,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Fritz Haag, Dusemonder Straße 44, 54472 Brauneberg/Mosel, DEUTSCHLAND

Alternativ:


Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2016 Deutschland
Fritz Haag

Brauneberger Riesling J trocken

  • 15,00 €

0,75 l (20,00 €/l)

30638H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 95
Gerstl 18+
Suckling 91

Nicht auf Lager

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2017 Deutschland
Fritz Haag

Brauneberger Riesling J trocken

  • 15,30 €

0,75 l (20,40 €/l)

34099H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 95+
Pirmin Bilger 18+
Suckling 93

Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2017 Deutschland
Fritz Haag

Brauneberger Riesling J trocken

  • 8,50 €

0,375 l (22,67 €/l)

34754H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 95+
Pirmin Bilger 18+
Suckling 93

Nicht auf Lager

Mein Winzer

Fritz Haag

Es gibt keinen Winzer an der Mosel, der ähnlich gleichmäßig in allen Qualitätsstufen und Jahrgängen überzeugen kann. Mit seinen edelsüßen Weinen steht das Weingut Fritz Haag mit einer Handvoll Kollegen an der Weltspitze des Rieslings. [...]

Zum Winzer