Fritz Haag

Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2012

94–95
100
2
Riesling
5
weiß
7,5% Vol.
Trinkreife: 2013–2040
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Gerstl: 19/20
Gault Millau: 90/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2012

94–95
/100

Lobenberg: Auslesequalität, weit über 100° Oechsle. Fast Ein Promill mehr Säure als im Vorjahr! Das gibt noch einen Kick! Wunderschöne Nase unterlegt mit einem kleinen Spontiton. Grapefruit, dann leicht exotische Note darunter mit Maracuja, Mango, Passionsfrucht, dann kommt grüne Birne, Kiwi und Litschi. Im Mund viel Salz, viel rassige Säure, extremer Ausdruck des Schiefergesteins, dann aber auch tolle Süße. Süße Orange, süßer gelber Pfirsich, im Mund weit weniger Exotik als in der Nase. Sehr klar in der Frucht. Die salzige Mineralität und die tolle Säure halten eine tolle Balance. Die Sonnenuhr hat einfach deutlich mehr Schmelz als andere Lagen, das Süße-Säurespiel ist grandios. 94-95/100

19
/20

Gerstl über: Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Spätlese (fruchtsüß)

-- Gerstl: Edler kann ein Duft nicht mehr sein, was für eine Präzision, was für eine Klarheit, was für eine Vielfalt, was für eine Strahlkraft. Am Gaumen eine Komposition aus feinster Rasse, raffinierter Fruchtsüsse, einem Hauch Strenge, der zusätzliche Noblesse verleiht, und einer aromatischen Fülle, über die man angesichts eines so leichtfüssigen Weines nur staunen kann. Als Zugabe kommen dann noch die Länge und die Intensität des Nachhalls, das ist zum

Mein Winzer

Fritz Haag

Es gibt keinen Winzer an der Mosel, der ähnlich gleichmäßig in allen Qualitätsstufen und Jahrgängen überzeugen kann. Mit seinen edelsüßen Weinen steht das Weingut Fritz Haag mit einer Handvoll Kollegen an der Weltspitze des Rieslings. Auch die trockenen Weine begeistern mit herrlich frischer Frucht...