Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese (fruchtsüß) 2017

Fritz Haag

Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese (fruchtsüß) 2017

99-100
100
9
mineralisch, exotisch & aromatisch, sehr süss
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 99-100/100
Parker 96/100
Suckling 95/100
Gerstl 20/20
5
Weißwein
7,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2049
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Fritz Haag, Dusemonder Straße 44, 54472 Brauneberg/Mosel, DEUTSCHLAND


  • 16,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese (fruchtsüß) 2017

99-100
/100

Lobenberg: Nachdem ich mich durch die fruchtsüßen Kabinette und die gehobenen Qualitäten probiert habe, stelle ich fest, dass süß bei Fritz Haag 2017 ebenfalls mehr als gut ausgefallen ist. Da ich ja aber bei den Kabinetten schon recht gut versorgt bin und das Himmelreich bei Lieser stärker fand als die Brauneberger Spätlesen, bleibe ich final nur an der unwiederstehlichen Sonnenuhr Auslese hängen, von der ich total geflasht bin. Ein Wein an dem ich gar nicht vorbei kann. Der hat nämlich alles. Der hat diese immense Frucht des Jahrganges, er hat die salzige Mineralität wie es 2017 in nicht zu erahnender Form präsentiert, und er hat gleichzeitig Karamelle und Honig und richtig hintergründige, in die Unendlichkeit laufende Geschmacksaromatiken. Und der Nachhall ist wieder total auf Grapefruit, auf Zitronengras mit Tee unterlegt, und auf einer unglaublichen Frische. Was das erstaunlich ist: Dieser Wein ist absolut und sofort trinkbar, weil die Balance zwischen diesen verschiedenen Komponenten so überragend ist. Ich mag normal nicht so gerne süß, aber dies ist eine grandiose Trinkfreude in einer immensen Saftigkeit. Eine wunderbare Auslese. 99-100/100

Parker

Parker über:Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese (fruchtsüß) 2017

96
/100

-- Parker: The 2017 Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese is clear and subtle on the highly refined, elegant, slightly flinty nose with its classic Juffer Sonnenuhr Riesling and slate aromas. Fresh, refined and piquant on the sweet and lush palate, this Auslese reveals a generous intensity combined with pure and salty stimulating grip and tension. This is a highly energetic Auslese with a very long and stimulating finish. It's dense and honey-sweet but so precise, clear and refined! Tasted in March and April 2019. 96/100

Suckling

Suckling über:Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese (fruchtsüß) 2017

95
/100

-- Suckling: --Suckling: How can a wine be so seductively succulent and so super elegant at the same time? This effortlessly manages to square the Mosel Auslese circle. The balance of sweetness, acidity and fruit is spot on. A very long finish that is simultaneously tropical and mineral. Drink or hold. (Stuart Pigott) 95/100

Gerstl

Gerstl über:Brauneberger Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese (fruchtsüß) 2017

20
/20

-- Gerstl: --Gerstl: Die Auslese 10 stammt von einer bestimmten Parzelle, die diesem Wein das gewisse Etwas gibt, es ist für mich klar die raffinierteste unter den Auslesen von Fritz Haag – und das ist in jedem Jahr so. Meine Gänsehaut machte sich mit diesem Wein auf der Zunge auch sehr schnell bemerkbar, was ist das doch für eine raffinierte Auslese, vereint pure Rasse mit sagenhafter Feinheit, ein sinnliches Aromenbündel, das elektrisiert mich förmlich, ein göttliches Getränk. 20/20

Mein Winzer

Fritz Haag

Es gibt keinen Winzer an der Mosel, der ähnlich gleichmäßig in allen Qualitätsstufen und Jahrgängen überzeugen kann. Mit seinen edelsüßen Weinen steht das Weingut Fritz Haag mit einer Handvoll Kollegen an der Weltspitze des Rieslings. Auch die trockenen Weine begeistern mit herrlich frischer Frucht und rassiger Säure. [...]

Zum Winzer
  • 16,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 42,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte