Fritz Haag

Brauneberger Juffer Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2020

exotisch & aromatisch
leicht süss
mineralisch
95
100
2
Riesling 100%
5
weiß
8,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
Gerstl: 19/20
Suckling: 93/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Brauneberger Juffer Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2020

95
/100

Lobenberg: Sehr feine Nase, leichtfüßig und zart, total harmonisch, steinig unterlegt. Hier zeigt sich Olivers Weg den Restzucker immer weiter zu reduzieren. Denn auch hier kommt es nicht über opulente Süße, sondern es läuft auf ganz feinen, hellen Früchten, ohne jede Wucht. Der Wein tanzt auf der Zunge. Pfirsich, Birne, Schiefer und Salz, traubig. Glockenklar, sehr harmonisch, trinkig, mit leicht pikanter Schieferwürze, die den Speichel fließen lässt. Das ist der ganz klassische, schlanke Kabinett-Stil wie er früher immer war. Moselanisch im besten Sinne. Leichtfüßig, filigran und mit unendlicher Verspieltheit und Trinkfluss. Schmeckt so pur und klar wie reiner Traubensaft. Im Mund spürt man vom Restzucker relativ wenig, er trinkt sich eigentlich gewissermaßen feinherb. Der Wein ist unglaublich fein, mineralisch, alles ist perfekt eingebunden, mit feinziselierter Säurespur, tänzelnd und leicht. Die Flasche wird immer leer werden bei diesem so schicken und schlanken Saft. Ein Göttertrunk. 95/100

19
/20

Gerstl über: Brauneberger Juffer Riesling Kabinett (fruchtsüß)

-- Gerstl: Es ist der erste Riesling 2020, den wir verkosten dürfen – die Vorfreude war gross. Oliver Haag hatte uns schon vorinformiert, dass die Säure etwas höher ist als 2019. Frische und Energie, die von diesem Kabinett ausgehen, sind unglaublich. Das Glas scheint zu vibrieren. Hier strahlt purer Riesling-Geschmack aus dem Glas, elegant und gleichzeitig wuchtig. Mineralisch und floral unterlegt. Ein Stromstoss durchfährt mich beim ersten Schluck, wow! Saftig, mit genialer Säure und viel Zug nach vorne. Dieser Riesling ist total zart, leicht und beschwingt. Ein Kabinett in Vollendung mit einer alles überstrahlenden Frische. (pb) 19/20

93
/100

Suckling über: Brauneberger Juffer Riesling Kabinett (fruchtsüß)

-- Suckling: Did somebody say aperitif? Effusive white-peach, honeysuckle and vanilla-bean aromas pour from the glass of this Kabinett. A very juicy wine with wonderful lightness and mineral freshness. An ideal partner for conversation. Drink or hold. Screw cap. 93/100

Mein Winzer

Fritz Haag

Es gibt keinen Winzer an der Mosel, der ähnlich gleichmäßig in allen Qualitätsstufen und Jahrgängen überzeugen kann. Mit seinen edelsüßen Weinen steht das Weingut Fritz Haag mit einer Handvoll Kollegen an der Weltspitze des Rieslings. Auch die trockenen Weine begeistern mit herrlich frischer Frucht...