Schäfer Fröhlich

Bockenauer Felseneck "unterm Brünnchen" Riesling (Versteigerungswein) VDP Grosse Lage feinherb 2016

mineralisch
exotisch & aromatisch
frische Säure
100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2050
Verpackt in: 1er
3
Lobenberg: 100/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bockenauer Felseneck "unterm Brünnchen" Riesling (Versteigerungswein) VDP Grosse Lage feinherb 2016

100
/100

Lobenberg: Das beste Fass aus den ältesten Reben des GG Felseneck durfte experimentell bei feinherb verbleiben. Glasklar und messerscharf. der Wein liegt mit 12 Gramm Restzucker nur knapp über der Trockengrenze.... und das verleiht ihm Flügel. Uralte Reben, die beste Lage Tim Fröhlichs, das beste Fass... nicht nur in der Phantasie ein Traumwein... ich wusste zuvor nicht, dass das Felseneck GG 2016 so sehr steigerbar ist. 100/100

Mein Winzer

Schäfer Fröhlich

Seit 1800 betreiben Fröhlichs Weinbau an der Nahe. Tim Fröhlich bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie das 16 Hektar große Weingut. Die Lagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Rieslinge.

Diesen Wein weiterempfehlen