Blaufränkisch Lutzmannsburg Alte Reben 2019

Moric

Blaufränkisch Lutzmannsburg Alte Reben 2019

voluminös & kräftig
frische Säure
strukturiert
100
100
2
Blaufränkisch 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2044
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 100/100
Suckling: 99/100
Falstaff: 99/100
6
Österreich, Burgenland
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Blaufränkisch Lutzmannsburg Alte Reben 2019

100
/100

Lobenberg: Schon in der Nase ein kraftvoller, einnehmender Wein, der mich förmlich ins Glas zieht. Verführerisch und reich, zugleich kühl und elegant. Sehr einladende Aromatik, leicht oxidativ in der Würze, Tabak, Zigarrenkiste, Schwarztee, Lakritze. Die mineralische Strahlkraft, dieses fast düstere, herbe ist unglaublich anziehend. Eine Nase, die man kaum in Worte fassen kann. Diese Tiefe muss man spüren. Man kann hier keine Vergleiche mehr anstreben, das ist einfach ganz eingenständiges Burgenland, das ist Blaufränkisch, der die Geschichte der Region erzählt. Man muss seinen Gaumen bereit machen für diese ungeheuerliche Mineralität und die elegante Kraft, diese Kompromisslosigkeit in der Individualität. Das ist nicht Everybody’s Darling, weit von jeder Uniformität. Hier ist nichts fett, nichts opulent, nichts anbiedernd. Die Frucht ist dunkelwürzig, saftig und so unendlich anschiebend aus dieser dramatischen Tiefe. Immer so elegant dabei, bis in den letzten Winkel strukturiert. Die Säure baut ein Gerüst, das steht. Im ganzen Mundraum eine wunderbare Textur mit feinster Mineralität. Und immer wieder neue Nuancen. Wahnsinn. Dieser Weine könnte eine Blaupause für dichte, elegante Blaufränkisch sein und wahrscheinlich ist er es auch. So schmeckt das Burgenland riesengroß, mit Ecken und Kanten und solch eigenwilliger Eleganz. 100/100

99
/100

Suckling über: Blaufränkisch Lutzmannsburg Alte Reben

-- Suckling: Although this is already fragrant, the bouquet only hints at the enormous depth of this super-elegant blaufrankisch red. So graceful and refined, it redefines what the red wines of this grape can be. The giant structure is buried underneath a mountain of ripeness. Then the finish hits you like a lightning strike. Enormous aging potential. Drink or hold. 99/100

99
/100

Falstaff über: Blaufränkisch Lutzmannsburg Alte Reben

-- Falstaff: Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Feine rote Herzkirschen, ein Hauch von Lakritze, zart tabakig-mineralisch unterlegt, im Hintergrund auch rote Beeren, ein Hauch von Bergamotte. Komplex, saftig, rotbeerige Nuancen, straffe Tannine, finessenreiche Struktur, ausgewogen, mineralisch, salziger Nachhall, sehr große Länge, subtil und nuanciert, sicheres Reifepotenzial, eine Blaupause für großen Blaufränkisch. 99/100

Mein Winzer

Moric

Je mehr sich Moric Weine von der internationalen Massenkompatibilität entfernen, desto mehr sind sie geprägt von regionalen Eigenschaften des Burgenlands.