Uwe Schiefer

Blaufränkisch Burgenland 2013

strukturiert
seidig & aromatisch
fruchtbetont
90+
100
2
Blaufraenkisch
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2015–2021
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 90+/100
6
Österreich, Burgenland
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Blaufränkisch Burgenland 2013

90+
/100

Lobenberg: Fruchtige rote Kirsche im Spiel mit Weichselfrucht, darunter Tabaknuancen. Kühle, frische Aromatik, die Mineralität ist schon spürbar. Im Mund erst dominante saftige Kirsche, dann kommt ein wenig Blaubeere und im Abgang Johannisbeere dazu. Klare Struktur, sauber geradeaus. Schöne Phenole am Gaumen, die Tannine immer weich. Geschmeidig, aber durchaus mit Druck. Nichts Hochkomplexes, ist aber auch gar nicht gewollt. Es geht um echten Trinkspaß und der ist hier mehr als gegeben. Großer Einstieg. 90+/100

Mein Winzer

Uwe Schiefer

Uwe Schiefer, einst gefeierter Sommelier, hatte einen Traum als Winzer! Als Burgunderenthusiast träumte er von der österreichischen Entsprechung, es musste Blaufränkisch sein.