Domaine Didier Dagueneau

Blanc Fumé de Pouilly 2017

exotisch & aromatisch
unkonventionell
mineralisch
93–94
100
2
Sauvignon Blanc 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2034
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Frankreich, Loire
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Blanc Fumé de Pouilly 2017

93–94
/100

Lobenberg: Am rechten Ufer der Loire, vor Sancerre, liegt Pouilly, das Königreich des Sauvignon Blanc, des weißen 'fumé“ (geräuchert auf Französisch). Der starke Ausdruck der verschiedenen Bestandteile des Terroirs, verbunden mit dem ausgeprägten Charakter der Sorte, unterscheidet den Pouilly-Fumé von jedem anderen Weißwein, der mit Sauvignon Blanc hergestellt wird. Didier Dagueneau hat sich als der große Meister dieser Art von Wein geweiht und sein Sohn Benjamin Dagueneau setzt die Arbeit seines Vaters genauso erfolgreich fort. Der Blanc de Pouilly ist der bescheidenste der Weine aus dem Hause Dagueneau, obwohl er alle Merkmale aufweist, die in den größten hervorstechen - Silex und Pur Sang -: Intensität, Kraft und der Charakter des Terroirs. Eine sehr frische, fruchtige Nase mit Zitrusaromen und der typischen rauchigen Note. Unglaublich intensiv im Mund, wunderschöne reife, gelbe Früchte und eine gigantische Mineralität. Sehr schön ausgewogen mit einem langen grandiosen Finale. 93-94/100

Mein Winzer

Domaine Didier Dagueneau

Didier Dagueneau war zweifelsohne ein Genie! Dieser exzentrische, junge, wilde, kompromisslose Hohepriester der weißen Loire-Weine stellte mit seinen Erzeugnissen alles in den Schatten was es weltweit an Sauvignon Blanc gibt.