Blanc de Noirs Brut Nature Flaschengärung 2013

Philipp Kuhn

Blanc de Noirs Brut Nature Flaschengärung 2013

94-95
100
2
Pinot Noir 100%
3
Lobenberg 94-95/100
Falstaff 93/100
5
Weißwein
Flaschengärung
perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2033
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Philipp Kuhn, Großkalbacher Str. 20, 67229 Laumersheim, DEUTSCHLAND


  • 18,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Blanc de Noirs Brut Nature Flaschengärung 2013

94-95
/100

Lobenberg: Sekt in Flaschengärung, zu 100% aus Pinot Noir aus dem Kirschgarten und Steinbuckel. Klassisch spontan vergoren. Davon 25% Ausbau im Holz. Verbleib auf der Hefe im Fass, dann auf die Flasche und ca. 2,5 Jahre Hefelager auf der Flasche (Champagnerverfahren). Der ganze Sekt wird gerüttelt und final gefertigt in der Sektkellerei Raumland. Es gibt nur eine kleine Menge. Etwa 1000 Flaschen. Schon die Nase deutlich Pinot Noir in dieser Fülle und Cremigkeit. Der Grundwein ist runter vergoren auf unter 1 Gramm Restzucker. Dieser Sekt ist als Non-Dosage gefüllt. Auch hier Restzucker unter 1, also total trocken. Die Süße kommt aus dem cremigen Extrakt. Eine schöne knackige Säure dazu, aber was dominiert, ist die cremige Fülle eines klassischen Pint Noir Sekts. Sehr stark erinnernd an Clouet Champagner, der auch aus reinsortigen Pinot Noir Grand Cru Lagen kommt. Es ist schon etwas in diese Richtung gehend. Die Nase ist wirklich fast dramatisch gut. Vergoren mit klassischer Champagner-Hefe bei Raumland. Das Ergebnis ist auf jeden Fall ein sehr feinperliger, champagnerartiger Sekt mit einer wunderschönen cremigem Textur und seidigem Fluss. Extraktsüß und trotzdem ganz trocken. Das Entscheidende ist der Zeitpunkt der Ernte, nur mit 75 Oechsle gelesen, aber Substanz muss drin sein, und das geht nur wenn man aus den besten Pinot Noir Lagen den Grundwein herstellt. Dieser Stoff hallt lange nach. Philipp Kuhn schafft es wirklich, in die Phalanx der neuen Top-Liga der champagnerartigen Sekte von Reichsrat von Buhl einzudringen. Und das zu einem spannenden Preis. Probieren. Das ist wirklich echte Konkurrenz zur Champagne. 94-95/100

Falstaff

Falstaff über:Blanc de Noirs Brut Nature Flaschengärung 2013

93
/100

-- Falstaff: --Falstaff: Hefe, geröstete Haselnuss, rote Johannisbeere, Holunder, Klarapfel. Ein Hauch von Holz. Kompakter Bau, frisch umnd dennoch mit gewisser Großzügigkeit, eher zurückhaltende Mousse, eine Schicht Cremigkeit gibt der trockenen Spannung Volumen. Kompletter, kulinarischer Sekt. 93/100

Mein Winzer

Philipp Kuhn

100 % handgemacht – das ist der Leitspruch von Philipp Kuhn. Die Arbeit von Philipp beruht nur auf Erfahrung und dem richtigen Gefühl. Und beides besitzt er reichlich. [...]

Zum Winzer
  • 18,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 24,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte