Beaune 1er Cru Les Grèves Cuvée Pierre Floquet  - Hospices de Beaune

Louis Jadot

Beaune 1er Cru Les Grèves Cuvée Pierre Floquet - Hospices de Beaune 2020

pikant & würzig
saftig
seidig & aromatisch
97–98
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
Trinkreife: 2026–2048
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 97–98/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Beaune 1er Cru Les Grèves Cuvée Pierre Floquet - Hospices de Beaune 2020

97–98
/100

Lobenberg: Im Auftrag von Lobenbergs ersteigerte Jadot auf der berühmten Novemberauktion der Hospice de Beaune (ein gemeinnütziges Krankenhaus und eine historische Institution mitten in der Stadt, der immer wieder grandiose Weinberge vererbt werden, die sie dann mit ihrem legendär guten Winemakern bearbeitet) ein ganzes Fass. Jadot baut es in seinen Kellern und dem berühmten Holz der betriebseigenen Fassmanufaktur Catus aus und füllt es für uns 2022 ab. 2020 ist nicht nur ob der äußeren Umstände ein immer erinnernswertes Jahr, es ist qualitativ auch eines der großen und zugleich klassischen Jahre in Europa. Die klassische Tanninstruktur wird von viel Frucht und Finesse unterlegt und begleitet. Langlebig. Ein großes Jahr. 97-98/100

Mein Winzer

Louis Jadot

Das Maison Louis Jadot wartet immer wieder mit eindrucksvollen Weinen auf und gehört beständig zu den allerbesten Häusern des Burgund. Der Anspruch geht jedoch noch weiter: In jedem Ort will man zu den drei besten Erzeugern gehören. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen