Beaujolais Moulin a Vent

Domaine Terres Dorees - Jean Paul Brun

Beaujolais Moulin a Vent 2017

saftig
fruchtbetont
93
100
2
Gamay 100%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2034
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93/100
Suckling: 93/100
6
Frankreich, Burgund, Beaujolais
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Beaujolais Moulin a Vent 2017

93
/100

Lobenberg: Der mächtigste Wein von Jean Paul Brun. Schöner Duft nach dunklen Beeren in der Nase, hochintensiv und fast drückend, eher schon einem großen Burgunder ähnelnd. Im Mund sehr ausgewogen, mit für Beaujolais unerwarteter Power und extrem viel dunkler Beerenfrucht. Seidig, samtiges aber sehr spürbares, druckvolles Tannin. In einer Blindprobe geht der Wein als 1er Cru aus der Cotes de Beaune durch. Langer Nachhall. Sehr langlebig. Der ideale Beaujolais für Krafttrinker. 93/100

93
/100

Suckling über: Beaujolais Moulin a Vent

-- Suckling: Suckling: Ripe and elegant, this is an excellent Moulin-à-Vent that has plenty of depth, without a hint of boldness. The power creeps up on you slowly from behind, like a kid playing a clever trick on you. Long, silky finish. Drink or hold. 93/100

Mein Winzer

Domaine Terres Dorees – Jean Paul Brun

Beaujolais? Ja! Jean Paul Brun ist ein Pionier im Beaujolais, seit über 20 Jahren (als er die Weinberge seines Vaters übernahm) kämpft er für ursprüngliche, unmanipulierte Weine und wo es nur geht, arbeitet er biologisch-organisch. Sein Weingut der Terres Dorées erstreckt sich über 26 Hektar im...

Diesen Wein weiterempfehlen