Domaine Terres Dorees - Jean Paul Brun

Beaujolais Morgon 2014

saftig
fruchtbetont
92–93+
100
2
Gamay 100%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2016–2023
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92–93+/100
Galloni: 92/100
Parker: 90/100
6
Frankreich, Burgund, Beaujolais
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Beaujolais Morgon 2014

92–93+
/100

Lobenberg: Wunderbarer roter Fruchtcocktail in der Nase. Herzkirsche, Johannisbeere und saftig süße Himbeere. Fast verschwenderisch betörendes Duftbild. Im Mund klar bestätigt, umfassende Rotfrucht, wieder Kirsche, aber auch Johannisbeere und Cranberry. Fabelhafte Säure, die dem Wein eine vibrierende Struktur gibt. Die Tannine sind weich, aber mit einen schönen Biss. Am Gaumen setzt sich immer wieder die rote Frucht durch. Runder angenehmer Abgang und immer schöne Fruchtsüße von der Himbeere im Nachklang. So schön ausgewogen mit einer fantastischen Frische. 92-93+/100

92
/100

Galloni über: Beaujolais Morgon

-- Galloni: Vivid ruby. Ripe red and dark berry and violet scents are energized by a mineral nuance and a suggestion of peppery spices. Sappy, incisive and appealingly sweet, offering energetic black raspberry, bitter cherry and floral pastille flavors that deepen and become sweeter with air. Blends power and vivacity with a deft hand and finishes with excellent focus and strong, floral-tinged persistence. - Josh Raynolds 92/100

90
/100

Parker über: Beaujolais Morgon

-- Parker: The 2014 Morgon spent 4 weeks undergoing carbonic maceration and was aged in four- to five-year-old wood and cement tanks. It has a pleasing raspberry and redcurrant-scented bouquet with slate-like undertones. The palate is medium-bodied with supple red cherries and strawberry fruit, good weight in the mouth, very pure with an almost saline, edgy finish that demonstrates impressive persistence. I would afford this a year in bottle. This is an impressive Morgon from Jean-Paul Brun. 90/100

Mein Winzer

Domaine Terres Dorees – Jean Paul Brun

Beaujolais? Ja! Jean Paul Brun ist ein Pionier im Beaujolais, seit über 20 Jahren (als er die Weinberge seines Vaters übernahm) kämpft er für ursprüngliche, unmanipulierte Weine und wo es nur geht, arbeitet er biologisch-organisch. Sein Weingut der Terres Dorées erstreckt sich über 26 Hektar im...