Beaujolais Fleurie Clos de la Grand'Cour 2021

Domaine de la Grand'Cour: Beaujolais Fleurie Clos de la Grand'Cour 2021

BIO

Limitiert

Zum Winzer

95
100
2
Gamay 100%
5
rot, trocken
14,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2036
Verpackt in: 12er
9
fruchtbetont
seidig & aromatisch
saftig
3
Lobenberg: 95/100
6
Frankreich, Burgund, Beaujolais
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Beaujolais Fleurie Clos de la Grand'Cour 2021

95
/100

Lobenberg: Der Clos de la Grand'Cour ist ein ganz spezielles Terroir. Ein Weingut arrondiert von seinen eigenen Reben wie ein Château in Bordeaux, natürlich alles Monopol-Lage. Seit langem strikt biologisch bewirtschaftet, ist der Clos eine grüne Oase inmitten von viel konventionellen Hochertragslagen im Beaujolais. Hier stehen alle Zeichen auf Qualität aus Handarbeit. Dieser Hauptwein des Clos stammt von 40 bis 50 Jahre alte Reben, komplett auf Granit gewachsen. Diese Parameter sind für alle Weine der Domaine de la Grand’Cour identisch und qualitative Grundsätze: Handlese in kleine Kisten von 20 Kilo, Einmaischung bei niedrigen Temperaturen unter 10 Grad, keinerlei Zugabe von Schwefel während des gesamten Ausbaus. Zu 100 Prozent als Ganztraube in Maceration Carbonique, also total klassische Vinifikation. 50 Prozent liegen im großen 6000 Liter Fass und 50 Prozent in alten Barriques. Keine Schönung und Filtration, sehr geringe Schwefelung bei der Abfüllung. Duftige, verspielte, rotfruchtige Nase mit Himbeere, Walderdbeere, Veilchen, sehr viel Rosenblätter, Thymian und Anemone, leicht gegrilltes Fleisch. Eine bezaubernde Nase mit so viel Frische, die sich dann auch in den Mund zieht, auch hier alles auf roter Frucht laufend, ein Traum. Salzige Himbeere, Erdbeere, Johannisbeere, Cranberry, rote Beerenfrucht ohne Ende, das Ganze mit vibrierendem Spiel, fast explosiv in der Aromatik und Intensität. Ein großer Fleurie von einem unikathaften Weinberg mitten im Ort. Die Ernte war durch Frost und Starkregen im Sommer dramatisch klein in 2021, wir haben nur wenige Kisten von den raren Weinen ergattern können. 95/100

Mein Winzer

Domaine de la Grand'Cour

Winzer Jean-Louis Dutraive ist ein Lebemann – ein Bon Vivant, wie die Franzosen sagen – sondergleichen. Jeder, der ihn kennt, hat schon einmal mit ihm gefeiert und eine feuchtfröhliches Mahlzeit genossen. Zugleich ist er aber am nächsten Morgen auch der erste in Fleurie, der wieder im Weinberg steht...