Domaine Terres Dorees - Jean Paul Brun

Beaujolais Cote de Brouilly 2017

fruchtbetont
saftig
92+
100
2
Gamay 100%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2026
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92+/100
Suckling: 93/100
Jancis Robinson: 16,5/20
6
Frankreich, Burgund, Beaujolais
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Beaujolais Cote de Brouilly 2017

92+
/100

Lobenberg: Die Cote de Brouilly ist eine kleine Parzelle mit Böden aus blauem Granit. Ein burgundischer Wein mit intensivstem, rotem Fruchtaroma, ausgebaut in großen Holzfässern, fast berstender Frucht, guter Konzentration aus spürbar sehr alten Reben und sehr sanften, seidig runden Tanninen. Frisch und explosiv. 92+/100

93
/100

Suckling über: Beaujolais Cote de Brouilly

-- Suckling: Aromas of violets and black cherries pull you into this bright and refined Côte-de-Brouilly that has a long, clean and mineral finish. Drink or hold. 93/100

16,5
/20

Jancis Robinson über: Beaujolais Cote de Brouilly

-- Jancis Robinson: Deep crimson. Tangy, dark fruit, like small wild berries and with a spike of red cherry to lift the aroma. Rich, smooth and a nice dry tannin finish. Relatively full and dense but with a Gamay lift. There’s a dusty rocky note that is pure Beaujolais cru. Chewy and long. 16,5/20

Mein Winzer

Domaine Terres Dorees – Jean Paul Brun

Beaujolais? Ja! Jean Paul Brun ist ein Pionier im Beaujolais, seit über 20 Jahren (als er die Weinberge seines Vaters übernahm) kämpft er für ursprüngliche, unmanipulierte Weine und wo es nur geht, arbeitet er biologisch-organisch. Sein Weingut der Terres Dorées erstreckt sich über 26 Hektar im...