Battenfeld-Spanier Riesling Zellerweg am schwarzen Herrgott Großes Gewächs trocken 2021

Battenfeld-Spanier & Kühling-Gillot

Battenfeld-Spanier Riesling Zellerweg am schwarzen Herrgott Großes Gewächs trocken 2021

BIO

97–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2029–2052
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–100/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Battenfeld-Spanier Riesling Zellerweg am schwarzen Herrgott Großes Gewächs trocken 2021

97–100
/100

Lobenberg: Der schwarze Herrgott liegt ganz nah an der Pfalz, wir sind also im südlichen Rheinhessen, in der Nähe des Donnersberg. Hier findet man ein sehr steiniges und steiles Terroir. Es entstehen sehr tiefgründige Weine, die zugleich sehr tänzelnd sind und von einer schwebenden Eleganz getragen werden. Der Wein zeigt sich sehr puristisch. Schon in der Nase ist er der schlankeste der Großen Gewächse dieses Weinguts. Sehr steinbezogen. In einem kühleren Jahr wie 2021 kommt das ganz besonders gut raus. Eine kräftige Gesteinsladung zieht in die Nase, Geröllhalde, Mandarine, Orangenzesten, Passionsfrucht. Der Mund ist dann sogar weniger ein Laserstrahl wie zunächst erwartet, es zieht schon ordentlich an den Backen mit diesem kalkigen Grip und dem ungeheuerlichen Salzdruck. Aber es ist eben auch unglaublich abgeschliffen, präzise, fokussiert, geschmeidig. Und er braucht Zeit, er braucht sicher viel mehr Zeit als andere GGs aus dem gleichen Haus. Und er hat auch mehr Größe, ist jedoch viel extremer ausgeprägt, nicht so zugänglich. Aber schon ganz großer Stoff, keine Frage. 97-100/100

Mein Winzer

Battenfeld-Spanier & Kühling-Gillot

Caroline Kühling-Spanier und ihr Mann H.O. Spanier oder die Grande Dame und der Grandseigneur Rheinhessens wie man auch sagen könnte. Beide vereint die tiefe Naturverbundenheit, die sich durch eine biologische bzw. seit 2005 auch biodynamische Arbeitsweise ausdrückt. Sowie die Liebe zum...