Conterno Fantino

Barolo Ginestra Vigna del Gris 2012

voluminös & kräftig
tanninreich
93–95
100
2
Nebbiolo 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2038
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–95/100
Suckling: 94/100
Falstaff: 94/100
Galloni: 92/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barolo Ginestra Vigna del Gris 2012

93–95
/100

Lobenberg: Wie üblich bei Conterno Fantino deutlich geprägt vom Holz, intensives Toasting. Spielt mit satter Zwetschge und roter Kirsche. Sehr viel Frucht kommt durch. Hier ist der Holzeinsatz mit der Frucht schon ziemlich perfekt. Man ist deutlich vorsichtiger als bei Weingütern wie Clerico oder Scavino. Die Gesamtkomposition ist extrem schön. Der Mund sehr delikat, dem 2012er entsprechend sehr lebendige Säure und recht intensive Tanninmassen, die aber extrem seidig sind. Total poliert. Das Ganze fein verwoben mit guter Länge, intensiver roter Frucht. Der Wein macht erstaunlich viel Freude. Für mich ist 2012 bei Conterno Fantino viel besser als das warme Jahr 2011. Die holzbetonten Wein wie bei Altare und Conterno Fantino kommen bei hoher Säure mit dem Holz viel besser klar. Traumhaft schöner Barolo. Macht viel Freude. 93-95/100

94
/100

Suckling über: Barolo Ginestra Vigna del Gris

-- Suckling: Fascinating aromas of dried red chili, strawberry, red berry and cedar follow through to a full body, firm and silky tannins and a long and flavorful finish. Reserved. Better in 2019. 94/100

94
/100

Falstaff über: Barolo Ginestra Vigna del Gris

-- Falstaff: Glänzendes, sattes Rubin-Granat. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Rosenblättern, Kirschen und Granatapfel. Am Gaumen präsent, saftige, reife Kirschfrucht, öffnet sich mit zupackendem, dichtmaschigem ­Tannin, baut sich lange auf, salzig und lange. 94/100

92
/100

Galloni über: Barolo Ginestra Vigna del Gris

-- Galloni: The 2012 Barolo Vigna del Gris is lifted, perfumed and refined. Sweet floral notes meld into a core of red-fleshed fruit, tobacco, mint and spices, with attractive citrus-infused overtones that add brightness. This is an especially mid-weight, gracious Barolo from Conterno-Fantino. There is a lot to like in the wine's precision and overall nuance. This sandy site tends to produce refined, perfumed aromatic Barolos, which is exactly what readers will find here. 92/100

Mein Winzer

Conterno Fantino

Das direkt über Monforte thronende Weingut Conterno Fantino wurde viele Jahre von den Brüdern Claudio (Weinberge) und Guido (Keller) geleitet, seit 2010 von der Folgegeneration Fabio und Elisa. Das brachte nochmal einen deutlichen Qualitätsschub in dieses großartige Weingut in Monforte.