Barolo Santo Stefano di Perno

Giuseppe Mascarello

Barolo Santo Stefano di Perno 2010

voluminös & kräftig
tanninreich
96–97
100
2
Nebbiolo 100%
5
rot
Gereift
14,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2043
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 96–97/100
Parker: 94/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barolo Santo Stefano di Perno 2010

96–97
/100

Lobenberg: Die Lage Santo Stefano in Monforte d’Alba heißt ofiziell 'Perno', mit der Unterlage Santo Steffano- Sie besteht überwiegend aus rotem Lehm mit Sand, das macht die Kraft aus. Dazu auch etwas aus dem berühmten weißen, mit Metallen und Mineralien durchzogenen Lehm. Darunter Kalkstein, beste Vorraussetzungen für Weltklasse. Tanninreich und ausdrucksstark mit präsenter Säure, dafür steht dieses Terroir. Im Zement fermentierter Wein, Ausbau in großen Holzfässern. Traditionell eben. Der Power-Barolo des Hauses! Überraschend dunkles Rubinrot, glänzend. Feinste Kirsche im ersten Aroma. Teer, Eukalyptus, rohes und gegrilltes Fleisch. Im Mund sofort Kraft und Tannin, natürlich im Stile des Hauses gharnicht fett, voller Finesse, hohe Mineralität, feine Krautwürzigkeit und charmante rote Waldbeeren neben viel roter Kirsche und feiner, sehr floraler Süße. Dennoch voluminös und eher wuchtig mit immensem Druck. Jasmin und Kreidestaub. Perfekt integrierte, seidige Tannine, grandios charmanter Trinkfluss mit samtiger Fülle und doch überraschender Intensität. Ein maskuliner und doch sehr zugänglicher Wein, Tabak und Balsamico, leichte Karamelle und immer wieder Kirsche und süße Waldbeeren nebst einem Hauch Exotik Große Länge. 96-97/100

94
/100

Parker über: Barolo Santo Stefano di Perno

-- Parker: Nebbiolo enthusiasts will be charmed by the 2010 Barolo Vigna Santo Stefano Perno. This beautiful expression offers ample grace and elegance with focused sharpness and a carefully delineated feel. The bouquet reveals tones of wild berry, crushed mineral, white pepper and dried ginger. The wine's balsamic characteristics help to amplify its beauty and delicate intensity. Nuanced tones of rose petal and dried violets appear softly on the long finish. 94/100

Mein Winzer

Giuseppe Mascarello

Die Familie Giuseppe Mascarello, vorher Mauro Mascarello, kann auf eine 150-jährige Tradition im Weinbau zurückblicken. Richtig berühmt wurden sie durch die genialen Weine der Monopollage MONPRIVATO in Castiglione Faletto. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen