Azienda Agricola Corino

Barolo 2012

seidig & aromatisch
voluminös & kräftig
tanninreich
94+
100
2
Nebbiolo 100%
5
rot
15,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2031
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
Falstaff: 93/100
Suckling: 92/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barolo 2012

94+
/100

Lobenberg: Der Basis-Barolo von Corino steht dem Lagenwein Giachini aus eigenem Hause kaum nach und ist einer der schönsten Basis-Baroli des Jahrgangs 2012. Ähnlich wie bei Altare ist auch bei Corino ein grandioses Ergebnis eher in den etwas kühleren Jahrgängen zu erwarten, da durch den neuen Holzeinsatz die Säure der frischen Jahre nicht so stark überdeckt wird. Der Wein zeigt sattes, aber sehr gutes Holz. Schokolade, viel schwarze Frucht. Schon in der Nase richtig viel Biss. Unendlich intensiv und lang. Wir verkosteten blind zusammen mit Altare und Veglio. Ich wäre nie auf Basis-Barolo gekommen. Und ich hätte ihm sonst nicht genau so viel Punkte wie Altare gegeben. Der Wein ist so unendlich lebendig im Mund und hat trotzdem weiche, minzige Schokolade. After Eight. Mit roter und schwarzer Kirsche. Mit viel Charme, tolle Fruchtsüße. Trotzdem diese Pikanz aus dem Süße-Säure-Spiel. Ein berauschend schöner Barolo. Allerdings ganz klar ein Modernist. Das feine Holz wird auch Anhängern des Barriqueausbaus total gefallen. Das ist ein ziemlich idealer Kompromiss. Sicherlich auf dem gleichen Level wie Elio Altares Basis-Barolo La Morra. Der bei weitem beste Basis-Barolo von Corino, den ich bisher probiert habe. Bravo! 94+/100

93
/100

Falstaff über: Barolo

-- Falstaff: Fast betäubend im ersten Eindruck, wenn sich zunächst nur Alkohol im Duft profiliert. Kleinlaut zeigen sich Nuanchen von Waldboden, Schokolade, eingelegten Früchten. Ein Dr.-Jekyll und Mr.Hyde-Wein, weil er schockierend jugendlich schmeckt und mit robust-körnigen Gerbstoffen Eindruck macht.

92
/100

Suckling über: Barolo

-- Suckling: A generous and beautiful Barolo with dried strawberry, flower and grilled steak character. Medium to full body, ripe tannins and a delicious finish. Drink or hold. 92/100

Mein Winzer

Azienda Agricola Corino

In der winzigen „Fraktion“ Annunziata, in der Gemeinde La Morra, in unmittelbarer Nachbarschaft von Elio Altare, haben die Corinos ihre kleine Azienda Agricola.

Diesen Wein weiterempfehlen