Jahrgang 2007 - Rotwein - Nebbiolo

Barolo direkt aus der Reserve des Weingutskellers

Barolo direkt aus der Reserve des Weingutskellers

Barolo direkt aus der Reserve des Weingutskellers

Lobenberg 100

Lobenberg: Was für eine rassige, rot-fruchtige Nase. Maria Theresa steht ihrem Vater Bartolo in der Weinqualität überhaupt nicht nach! Fermentiert in Zement wie eh und je, normal 30 Tage, 2007 etwas länger! Schalenkontakt, ausgebaut im großen alten Holz. Naturnahe Weinbergsarbeit, Vergärung nur spontan mit der Naturhefe. Geniale süße Kirsche, süße rote Johannisbeere, weißer Pfeffer, weiße Schokolade, feine, helle, belgische Pralinen, sanfte Salznote und leichte Kreideeinflüsse vom Kalkstein, dann kommt, noch etwas tiefer, ein Hauch von Holunder, deutlich blumige Noten, Jasmin, auch sehr reife Mango, verspielt, komplex, enorm vielschichtig in der Nase, er bleibt aber immer auf der charmanten rot-fruchtigen Seite. Rassiger Ansturm im Mund, das Zusammenspiel der vier Einzellagen zu einer harmonischen Barolocuvee ist grandios. Mascarello hat wie Aldo Conterno und Vietti diesen extrem balancierten und harmonischen Stil, rassige rote Frucht, Kirsche, Cranberry, Sauerkirsche, etwas mineralischer im Mund als in der Nase, sehr deutliche Salznoten, helle Erden, feine Milchschokolade, grandioses Spiel. Ein extrem feiner, frischer, schon sehr offener Wein, der für die nächsten 20 Jahre eine Fortsetzung auf diesem Niveau verspricht, so offen und trinkbar wird er bleiben, er macht unendlich Spaß - ein großer Wein! 97-100/100

-- Parker: --Parker: Mascarello's 2007 Barolo flows from the glass with masses of round, enveloping fruit. This is an unusually soft, juicy Barolo from Mascarello that is remarkable for its textural richness and warm radiant fruit. The 2007 doesn't have the aromatic complexity of the 2005 or 2006, but it makes up for that with its totally seductive personality. Crushed flowers, berries and sweet baking spices linger on a generous finish that evokes memories of the 1990. 96/100

-- Galloni: --Galloni: Mascarello’s 2007 Barolo shows just how compelling this vintage can be, even now. Sensual, layered and totally voluptuous in the glass, the 2007 shows the more flamboyant side of Barolo. I find the wine’s voluptuous, engaging personality impossible to resist. Sure, 2007 is not a classic vintage, but when a wine is this good, I say: Who cares? 97/100


  • 885,00 €
1,5 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

590,00 €/l


Rebsorten:
Nebbiolo
Artikelnummer:
39267H
Jahrgang:
2007
Bewertung:
Lobenberg 97-100
Galloni 97
Parker 96
Trinkreife:
2015 - 2040
Alkoholgrad:
14,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
1er OHK
Abfüller:
Bartolo Mascarello, Via Roma 15, 12060 Barolo (cn), ITALIEN
Details:
Gereift

Alternativ:


Rotwein, Piemont, 2015 Italien
Bartolo Mascarello

Barolo

  • 122,00 €

0,75 l

37663H

Lobenberg 100
Galloni 97
Parker 95

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Rotwein, Piemont, 2008 Italien
Bartolo Mascarello

Barolo direkt aus der Reserve des Weingutskellers

  • 885,00 €

1,5 l (590,00 €/l)

39259H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 98-100
Galloni 96+
Parker 96+

Rotwein, Piemont, 2009 Italien
Bartolo Mascarello

Barolo direkt aus der Reserve des Weingutskellers

  • 885,00 €

1,5 l

39260H

Lobenberg 97-98
Wine Enthusiast 95
Parker 94+

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

Rotwein, Piemont, 2004 Italien
Bartolo Mascarello

Barolo direkt aus der Reserve des Weingutskellers

  • 885,00 €

1,5 l (590,00 €/l)

39264H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 99
Galloni 97
Parker 95

Rotwein, Piemont, 2005 Italien
Bartolo Mascarello

Barolo direkt aus der Reserve des Weingutskellers

  • 885,00 €

1,5 l (590,00 €/l)

39265H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 98+
Parker 95
Galloni 95

Rotwein, Piemont, 2006 Italien
Bartolo Mascarello

Barolo direkt aus der Reserve des Weingutskellers

  • 885,00 €

1,5 l (590,00 €/l)

39266H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 99-100
Galloni 97+
Parker 96+

Mein Winzer

Bartolo Mascarello

Vor einigen Jahren starb einer der Großmeister des Barolo. Traditionelle Methoden, minimale Erträge und überhaupt extrem winzige Mengen seines Ausnahmeweins waren sein Markenzeichen, ergänzt um kuriose und sehr humorige Streitigkeiten und Tiraden gegen den „Opportunisten“ Berlusconi. […]

Zum Winzer