Barolo Ginestra Vigna Sori Ginestra 2014

Conterno Fantino

Barolo Ginestra Vigna Sori Ginestra 2014

96-97
100
9
voluminös & kräftig, tanninreich
2
Nebbiolo 100%
3
Lobenberg 96-97/100
Galloni 95/100
Suckling 95/100
Winespectator 94/100
Parker 94/100
5
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2040
Verpackt in: 6er
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Conterno - Fantino, Via Ginestra, 1, 12065 Monforte d'Alba (CN), ITALIEN


  • 62,50 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Barolo Ginestra Vigna Sori Ginestra 2014

96-97
/100

Lobenberg: Wie bei allen Barolo von Conterno-Fantino werden seit 2008 nur noch Hefestämme, die aus eigenen Rebbergen vergangener Jahre gezüchtet wurden, eingesetzt, also eine selektierte Hefe, um die Fermentation schnell ablaufen zu lassen. Die Besonderheit ist auch, dass die Fermentation in rotierenden Stahltanks geschieht. Die Vergärung läuft nur zwei bis zweieinhalb Wochen. Das ist insgesamt zusammen mit dem späteren Ausbau im neuen Barrique und neuerdings auch zum Teil im großen Holz ein sehr moderner Ansatz, der tendenziell Richtung hochintensive Frucht und Blockbuster läuft. Die weichen und femininen, süßen Jahrgänge wie 2011 und 2014 erhalten mehr großes Holz, das unterstützt dann eher die Burgunderhaftiglkeit. In ihrer Massivität von Tannin, Frucht und Rasse sind die Weine von Conterno Fantino doch sehr beeindruckend, aber es fehlt nie an Charme und Eleganz. Sori Ginestra in der inzwischen zu ausgedehnten Großlage Ginestra ist einer der herausragenden Weinberge aus Monforte. Wie Elio Grassos Weine aus den kleinen historischen Teilo von Ginestra. Komplette Südausrichtung der kleinen Einzellage Sori Ginestra. Der Weinberg erstreckt sich zwischen 420 und 320 Höhenmetern. Er wurde 1971 komplett neu angelegt. Wir liegen entsprechend knapp unter 50 Jahren Rebalter. Sori Ginestra ist sicherlich die extremste Powerlage des Weingutes. Auch hier sehr feine Süße zeigend, 2014 kommt so charmant rüber. Aber durchaus auch elegante und schlanke Frucht, moderater Alkohol, sehr auf der roten Kirsche laufend. Aber auch frische Zwetschge. Das zum Teil neue Holz ist nicht spürbar. Fabio Conterno hat in den letzten Jahren den Neuholzanteil immer stärker reduziert und geht jetzt nach einem Jahr Barrique auch ins große Holz. Das heißt, Conterno Fantino nähert sich immer mehr an die nur im großen Holz ausgebauten Weine von Monforte wie Aldo Conterno an. Das bekommt diesen Weinen extrem gut. Dieser Wein ist groß. Er ist nicht grün, er ist ganz reif, und er ist total mineralisch. Sehr viel Stein, dazu sehr viel Minze, weißer Pfeffer. Schöne Schärfe zeigend. Es ist ein Powerwein mit gleichzeitig Charme und dieser floralen Minzigkeit. Eukalyptus dazu. Das ist ein sehr eigener, individueller Stil. Wie auch bei Ellio Grassos Ginestra-Lagen ist die Lage Sori Ginestra etwas ganz Herausragendes in der ganzen Langhe. Eigenwillig und groß. Mineralisch, steinig, kraftvoll und trotzdem über die florale Minze und Eukalyptus-Assoziation immer sehr speziell bleibend im ganz positiven Sinne. Ein Unikat. Der 2014 ist vielleicht auch ob seiner extremen Ertragsreduktion fast ein großer Wein. Ich sehe ihn nicht weit hinter dem 2013er auch wenn er im Charakter ganz anders ist, er zeigt früh alles. Es ist einer der großen Weine des Jahrganges. Ich bin wirklich positiv geflasht. 96-97/100

Galloni

Galloni über:Barolo Ginestra Vigna Sori Ginestra 2014

95
/100

-- Galloni: --Galloni: The 2014 Barolo Sorì Ginestra is striking. Ample, creamy and voluptuous, it exudes class from the very first taste. Like all of these wines, the 2014 Sori has a sweetness of tannin that is impossible to miss. Lavender, blueberry jam, spice and menthol build into the sumptuous, enveloping finish. The 2014 is a real stunner. That's all there is to it. 95/100

Suckling

Suckling über:Barolo Ginestra Vigna Sori Ginestra 2014

95
/100

-- Suckling: --Suckling: Impressive complexity and fruit presence on the nose with ripe, spiced red plums, cherries and fresh cedary oak, leading to a palate with some handy weight. Good flow of fruit and tannins that carry the finish long. Try from 2022. 95/100

Winespectator

Winespectator über:Barolo Ginestra Vigna Sori Ginestra 2014

94
/100

-- Winespectator: --Winespectator: Enticing flavors of sweet cherry and strawberry are accented by leather, licorice and tar details in this solidly built yet supple red. Notes of wild herb, menthol, mineral and underbrush add interest as this plays out on the finish. Best from 2022 through 2043. 94/100

Parker

Parker über:Barolo Ginestra Vigna Sori Ginestra 2014

94
/100

-- Parker: --Parker: The 2014 Barolo Ginestra Vigna Sorì Ginestra is an amped up expression of Nebbiolo with excellent structure and lasting intensity. I am told that this vineyard site performs best in the cool vintages such as 2014. The wine plays its best cards in the mouth, thanks to the structure and the grounded firmness on offer here. Fabio Fantino tells me: "You can drive a car in the sunshine, in the rain and in the fog." I just love this quote because it so perfectly sums up the difficult 2014 vintage. As long as the driver knows where he or she is headed, the outside conditions can be navigated nevertheless. 94/100

Mein Winzer

Conterno Fantino

Das Weingut Conterno Fantino wird seit kurzer Zeit nur noch von den Brüdern Claudio (Weinberge) und Guido (Keller) geleitet, das brachte nochmal einen deutlichen Qualitätsschub in dieses großartige Weingut in Monforte. […]

Zum Winzer
  • 62,50 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 83,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte