Azienda Agricola Corino

Barolo Giachini 2006

tanninreich
voluminös & kräftig
95
100
2
Nebbiolo
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2013–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
WS: 95/100
Parker: 94/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barolo Giachini 2006

95
/100

Lobenberg: Wiederum vom ersten Augenblick an vollkommen verführerisch, wenn auch mit viel mehr Rückgrat und Tiefe versehen als alle anderen Weine aus gleichem Hause. Pflaumen sowie schwarze und rote Früchte tragen noch zur bereits angedeuteten Komplexität bei. Am Gaumen bündelt sich das Aromenspektrum in einer feinen Fruchtsüße, die von tollen dunklen Aromen und poliertem Tannin gestützt wird. Trotz seiner aromatischen Dichte bleibt er aber bemerkenswert süffig und klingt mit feinen roten Früchten und Anklängen an Rosen nach. 95/100

Katalog über: Barolo Giachini

-- Katalog: -- WS: This is lovely, drawing you in with its mint, menthol, plum, licorice and spice aromas and flavors. It’s full of sweet fruit, nicely balanced with the firm structure. The terrific aftertaste conjures up exotic spices and leather. Best from 2012 through 2030. 95/100

Internet über: Barolo Giachini

-- Internet: -- Parker: A beguiling, deep bouquet melds seamlessly into dark cherries, menthol and spices as the 2006 Barolo Giachini flows onto the palate. This shows gorgeous detail and delineation, with additional layers of textural richness from the well-integrated French oak. A superbly elegant and beautifully crafted wine, the 2006 Barolo Giachini is a terrific effort from one of La Morra’s top sites. 94/100

Mein Winzer

Azienda Agricola Corino

In der winzigen „Fraktion“ Annunziata, in der Gemeinde La Morra, in unmittelbarer Nachbarschaft von Elio Altare, haben die Corinos ihre kleine Azienda Agricola.