Vietti

Barolo Castiglione 2008

voluminös & kräftig
tanninreich
frische Säure
94+
100
2
Nebbiolo
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2040
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
Parker: 92/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barolo Castiglione 2008

94+
/100

Lobenberg: Biologisch-organische Weinbergsarbeit. Dieser Wein kommt von 12 verschiedenen Weinbergen, 35.000 Flaschen werden davon erzeugt. Fermentiert mit der natürlichen Hefe, also Spontanvergärung. Komplett entrappt, malolaktische Vergärung in gebrauchten kleinen Fässern, Ausbau natürlich zu 100 % in großen gebrauchten Fässern. Tiefe, würzige Johannisbeer-Sauerkirsch-Nase, viel feine Milchschokolade dazu. Dominikanischer, saftig frischer Tabak, feines Steinmehl, Zwetschge, insgesamt tief, üppig, pinothaft, ein wenig an einen konzentrierten 1er Cru der Cote de Nuits erinnernd. Wenn der Wein im Mund nicht zugleich so eine üppige Kirschfülle hätte, würde er auch hier für einen großen 1er Cru der Cote de Nuits durchgehen, dafür aber einfach zu viel Kirsche, zu viel Sauerkirsche, Herzkirsche, auch ein wenig Schwarzkirsche, ein wenig Cranberry darunter, dann salzige Mineralität, grandiose Länge, fantastisches Spiel, so profund, so vibrierend, es ist unglaublich, dass dies das entry-level von Vietti ist, da es so ein ausgewogener, harmonischer, fantastischer Barolo ist. So wie ein Barolo eben sein muss. 94+/100

Katalog über: Barolo Castiglione

-- Katalog: -- Parker: The 2008 Barolo Castiglione is striking. Sweet red berries, freshly cut flowers, spices and mint are some of the many nuances that flow from this impeccable, mid-weight Barolo. The 2008 Castiglione impresses for its exceptional balance, polished finish and sheer beauty. This is a feminine Castiglione graced with exquisite class. With time in the glass, the wine fleshes out beautifully. Once again, the Castiglione delivers incredible value. In 2008 Vietti did not make their Villero Riserva, instead that juice went into the Castiglione. 92/100

Internet über: Barolo Castiglione

-- Internet: --Vinum: Nase von Steinobst, Veilchen und Nougat; mit schönem Schmelz, viel Saft und Fülle, langer und weicher Abgang auf roten Beeren. Frisch und elegant.

Mein Winzer

Vietti

Die Familie Vietti erzeugt Wein seit vier Generationen in Castglione Falletto im Herzen des Anbaugebiets Barolo. Seit 1957 war der 2012 verstorbene Alfredo Currado für den Ausbau der Weine verantwortlich, schon 1961 begann er die großen Lagen separat zu vinifizieren. Vietti war es vorbehalten, den...

Diesen Wein weiterempfehlen