Vietti

Barolo Brunate 2005

voluminös & kräftig
tanninreich
frische Säure
96+
100
2
Nebbiolo
5
rot
Gereift
14,0% Vol.
Trinkreife: 2012–2031
Verpackt in: 1er OHK
3
Lobenberg: 96+/100
WS: 95/100
Parker: 94/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barolo Brunate 2005

96+
/100

Lobenberg: Der Rocche ist zwar Viettis Powerteil, der Brunate aber der harmonischste und in sich stimmigste Wein unter den großen Baroli. Der Terroireinschlag mit seiner eigenwilligen Mineralität ist immens. In Nase und Mund satte Schwarzkirsche, Lakritz, Rauch und Teer, frische Pflaume und Schoko. Schön süß und doch auch irgendwie elegant dabei. Die Tannine viel runder als beim erschlagenden Rocche, dennoch großer Wein. 96+/100

94
/100

Parker über: Barolo Brunate

-- Parker: The estate's 2005 Barolo Brunate is a brooding, mysterious wine that possesses a level of sheer concentration and richness that is exceedingly rare in this vintage. It is also an incredibly primary, full-bodied Barolo that will require significant patience, but all of the signature Brunate notes are in the glass, and this Barolo should develop into a splendid wine over the coming years. This is another awesome effort from Vietti. I may be underestimating this wine, as it is ridiculously great even at this early stage. 92/100

Mein Winzer

Vietti

Die Familie Vietti erzeugt Wein seit vier Generationen in Castglione Falletto im Herzen des Anbaugebiets Barolo. Seit 1957 war der 2012 verstorbene Alfredo Currado für den Ausbau der Weine verantwortlich, schon 1961 begann er die großen Lagen separat zu vinifizieren. Vietti war es vorbehalten, den...