Vietti

Barbera d'Asti La Crena 2012

seidig & aromatisch
fruchtbetont
strukturiert
94–95
100
2
Barbera
5
rot
Trinkreife: 2016–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Galloni: 94+/100
Gerstl: 17/20
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barbera d'Asti La Crena 2012

94–95
/100

Lobenberg: Extrem limitierte Produktion aus uralten Reben mit minimalen Erträgen. Ein ungeheuer dichtes Aroma von Brombeeren und schwarzer Kirsche steigt auf, fast drückend. Im Mund sehr konzentriert und tief, fruchtstark und sehr strukturiert, enorm kraftvoll. Einer der ganz großen Barbera Astis, schwer beeindruckend! 94-95/100

17
/20

Gerstl über: Barbera d'Asti La Crena

-- Gerstl: Etwas schlanker und gleichzeitig holzbetonter, etwas rustukaler, aber durchaus schöner Wein. 17/20

Mein Winzer

Vietti

Die Familie Vietti erzeugt Wein seit vier Generationen in Castglione Falletto im Herzen des Anbaugebiets Barolo. Seit 1957 war der 2012 verstorbene Alfredo Currado für den Ausbau der Weine verantwortlich, schon 1961 begann er die großen Lagen separat zu vinifizieren. Vietti war es vorbehalten, den...