Sottimano

Barbaresco Pajore 2015

Sale

strukturiert
saftig
pikant & würzig
95+
100
2
Nebbiolo 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2040
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
Wine Enthusiast: 95/100
Galloni: 94+/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barbaresco Pajore 2015

95+
/100

Lobenberg: Die Lage Pajoré befindet sich im Gebiet der Comune di Treiso, der südlichen Punkt des magischen Dreiecks Barbaresco – Neive – Treiso im Herzen der Region. Die Weine aus Treiso sind auf Grund der Böden und der Lage tendenziell etwas feiner, aromatisch und floral. Pajoré liegt nördlich der Stadt und beherbergt in süd-westlicher Ausrichtung Reben im Alter von 70 Jahren, also nur alte Rebstöcke in Dichtpflanzung, der Ertrag liegt bei etwa 35 hl/ha. Seit den 1970er Jahren, also seit Sottimano die Weinberge besitzt, werden die Böden biologisch und ohne jegliche Chemikalien bewirtschaftet. Auch im Keller wird nur mit natürlichen Hefen und ohne Schönungsmittel gearbeitet. Nach 25 tägiger Maischegärung kommt der Pajoré in 15% neue und 85% bis zu 4 Jahre alte Barriques der burgundischen Edel-Tonnellerie Francois Frères. Nach 24-monatigem Ausbau wird der Barbaresco ungeschönt und unfiltriert abgefüllt. Der Pajoré hat eine intensive Nase von Schwarzkirsche, umspielt von zarter Himbeere, Orangenzeste, etwas Minze. Floral und leicht verspielt mit dunklen Blüten, Veilchen. Auch die für Frères-Fässer typische, leicht buttrige Vanille-Note schwingt im Hintergrund mit. Ein sehr stimmiges, elegantes Gesamtbild. Am Gaumen schwebend fein, sehr geradlinig und strukturiert mit einem enorm fest gewebten, aber seidig weich ausgebauten Tanninrückgrat, das den dunklen Fruchtkern voll im Griff hat. Wirklich eine große Feinheit in der Kirschfrucht, alles gepaart mit würzig-floraler Eleganz, und dennoch wartet der Pajoré auch mit der geballten Struktur eines Treiso-Barbaresco auf. Ein enorm feiner, duftiger, aber gleichzeitig ebenso dichter und komplexer Nebbiolo. Wir haben hier wirklich großes Potenzial in diesem jetzt schon sehr charmanten Wein. 95+/100

95
/100

Wine Enthusiast über: Barbaresco Pajore

-- Wine Enthusiast: -- WE: Enticingly fragrant, this radiant red has lovely aromas of woodland berry, violet, new leather, aromatic herb and a whiff of pipe tobacco. Firmly structured, the vibrant focused palate delivers juicy Marasca cherry, crushed strawberry, licorice and clove framed in taut, fine-grained tannins. Drink 2023–2035. 95/100

Mein Winzer

Sottimano

Rino Sottimano begann Ende der 60er Jahre direkt nach seinem Önologiestudium als Winzer. Erst angestellt und dann 1975 der Start in die Selbstständigkeit indem er in der renommierten Barbaresco-Lage „Cotta“ Weinberge erwarb.