Barbaresco Paje 2013

Roagna

Barbaresco Paje 2013

95+
100
2
Nebbiolo 100%
3
Lobenberg 95+/100
Galloni 94/100
Winespectator 94/100
Parker 94/100
5
Rotwein
13,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2048
Verpackt in: 6er
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Roagna, Località Paglieri, 9, 12050 Barbaresco CN, ITALIEN


  • 89,50 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Barbaresco Paje 2013

95+
/100

Lobenberg: Diese Einzellage in Barbaresco ist gekennzeichnet von Mergel und besitzt einen hohen Aktivkalkgehalt. Eine nur rund 2 Hektar kleine Einzellage mit Süd-West-Ausrichtung. Die Reben sind hier im Schnitt mindestens 25 Jahre und bis zu 60 Jahre alt. Ausbau in gebrauchtem Holz für rund 5 Jahre. 95+/100

Galloni

Galloni über:Barbaresco Paje 2013

94
/100

-- Galloni: The 2013 Barbaresco Pajè will leave readers weak at the knees with its stunning aromatics. Spicebox, cedar, tobacco, licorice and menthol speak to the essence of Pajè. A wine of depth and pedigree, the 2013 has a lot to offer. Orange peel, cinnamon, rose petal and mint add the closing shades of nuance in a deceptively medium-bodied Barbaresco that has plenty of backing structure and tannic clout to age well for many years to come. 94/100

Winespectator

Winespectator über:Barbaresco Paje 2013

94
/100

-- Winespectator: -- Wine Spectator: Rich, with developing cherry, licorice, green olive and sandalwood notes up front. Then the dense tannins take over. A lingering hint of spice remains as this stretches out on the finish. Best from 2021 through 2038. 94/100

Parker

Parker über:Barbaresco Paje 2013

94
/100

-- Parker: The Pajè vineyard is among the most calcareous in terms of soil composition within the entire Barbaresco appellation. The vines are 50 years old, and those six years of barrel and bottle aging are absolutely necessary. This plot is a little under two hectares in size, and this site has been in family hands since 1953. In fact, Roagna is releasing all its expressions from 2013 at the same time. Thanks in part to the relative youth of the vines (young I suppose only by Roagna standards), the 2013 Barbaresco Pajè's aromas are large in scale and generally more fleshed out. The tannins are also a bit more dry or astringent. The wine shows deep contrasts between the sweet nature of the bouquet and the very sharp nature of the mouthfeel. 94/100

Sebastian Bordthäuser

Sebastian Bordthäuser über:Barbaresco Paje 2013

-- Sebastian Bordthäuser: Farbe: Transparentes Rubinrot. Nase: Der 2013 Pajé Barbaresco von Roagna entlädt sich in treffsicheren Salven von Himbeeren und Sauerkirschen sowie Lorbeeren und Walnussschalen, seine flirrend ätherische Kopfnote erinnert an asphaltierte Straßen am hochsommerlichen Horizont. Milde Gewürze wie Nelken, schwarzer Pfeffer und gedörrte Kirschen sind ein thematisch immer wiederkehrendes Thema gleich der Titelmelodie eines monumentalen Soundtracks. Mund: Im Antrunk gnadenlos trocken mit betörender Extraktsüße. Gewachsen an über 80 Jahre alten Reben spiegeln sich Frucht- und Gewürznoten der Nase akkurat am Gaumen und werden von reifen, engmaschigen Gerbstoffen fest wie Kevlar ummantelt. Komplex und vielschichtig fließt er mit seidiger Haptik fast schwebend über den Gaumen und wirkt mit seinem fruchtig-ätherischen Nachhall fast schwerelos mit extra langem Nachhall. Große Gläser und Zeit sind die Waffen der Wahl. Essen: - Cassoulet von geschmorten Pilzen - Thunfischsteak mit Soja-Butter und weißem Bohnen-Püree - Tagliata vom Rind

Mein Winzer

Roagna

Roagna liegt direkt in Barbaresco. Luca führt die Betriebsgeschichte des Familienweinguts mit seinem Vater. Nur 12 Hektar bewirtschaftet man. Diese aber mit größter Sorgfalt. Roagna ist der traditionelle Stil. Ausbau in großen Holzfässern anstatt Barriques. Das bedeutet auch, dass die Weine deutlich mehr Zeit brauchen, bis sie aufblühen. [...]

Zum Winzer
  • 89,50 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 119,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte