Sottimano

Barbaresco Fausoni 2015

Barbaresco Fausoni 2015
RebsorteRebsorte
Nebbiolo 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 94-95/100
Galloni 94/100
Suckling 94/100
WeinWein
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2019 - 2040
Verpackt in: 6er
LageLage
Italien
Piemont
Allergene
Sulfite

  • 65,50 €

0,75 l · 36163H

87,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager


Alle Weine von Sottimano

Abfüller -


Lobenberg

Lobenberg über:
Barbaresco Fausoni 2015

94-95/100
Lobenberg: Die Lage Fausoni gehört zum Gebiet der Comune di Neive, welche den östlichen Punkt des magischen Dreiecks Barbaresco – Neive – Treiso im Herzen der Region bildet. Fausoni liegt direkt an die Stadt Neive angrenzend in süd-westlicher Exposition. Die Reben in der Parzelle sind 45 Jahre alt. Seit den 1970er Jahren werden die Böden bei Sottimano ausschließlich biologisch und ohne Chemikalien bewirtschaftet. Auch im Keller wird nur mit natürlichen Hefen und ohne Schönungsmittel gearbeitet. Nach 25 tägiger Maischegärung kommt der Fausoni in 10% neue und 90% bis zu 4 Jahre alte Barriques der burgundischen Edel-Tonnellerie Francois Frères. Nach 24-monatigem Ausbau, davon 12 Monate auf der Hefe, wird der Barbaresco ungeschönt und unfiltriert abgefüllt. Große Intensität bereits in der Nase mit Wildkirsche, Johannisbeere, Hagebutte, untermalt von Teer, Graphit und Blei. Auch deutlich mineralische Einschläge mit Muschelschale und Kreideabrieb sind zu finden. Eine geradezu ätherische Tiefe mit Balsamico, Schwarztee, Nelkenwürze und die Schärfe von Piment. Insgesamt ein dunkler, steinig-würziger Charakter mit wollüstiger schwarzroter Frucht. Am Gaumen dann zupackend und mineralisch-griffig. Kalkiger Biss, Feuerstein mit leichter Salzspitze auf der Zunge, getrocknetes Basilikum, Salbei, etwas Tabak und immer wieder Stein und Graphit, einfach enorm langanhaltend. Mächtige, aber feinkörnige, reife Tannine runden den vollen Körper ab, Orangenzeste, Minze und Veilchen hallen lange im Mundraum nach. Wir haben hier auch einen festen Stein-Abdruck in der ätherischen Würze, und dennoch gerade in der Nase auch eine immense Fruchtpower und eine eindrucksvolle, aber geschliffene Tanninstruktur. Sowohl der Fausoni als auch der Pajorè aus selbem Haus sind in ihrem Charakter sehr ausdrucksstark und auf ihre Weise absolut grandios. Beide mit einem langen Atem und viel Entwicklungspotenzial ausgestattet - Super Stoff. 94-95/100
Galloni

Galloni über:
Barbaresco Fausoni 2015

94/100
-- Galloni: The 2015 Barbaresco Fausoni offers terrific freshness and lift, especially within the context of the year. Bright red berry fruit and floral notes give this mid-weight, nervy Barbaresco much of its vibrancy. The tannins could use a bit more bottle age to soften, but otherwise, the 2015 is just as impressive today as it was last year, when I tasted it just after bottling. 94/100
Suckling

Suckling über:
Barbaresco Fausoni 2015

94/100
-- Suckling: Deep, plum and floral nose, then a ripe and generous palate with considerable tannic power, but also very good balance. The dry, quite minerally finish is long and intense. Drink or hold. 94/100
Mein Winzer

Sottimano

Rino Sottimano begann Ende der 60er Jahre direkt nach seinem Önologiestudium als Winzer. Erst angestellt und dann 1975 der Start in die Selbstständigkeit indem er in der renommierten Barbaresco-Lage „Cotta“ Weinberge erwarb. [...]

Zum Winzer
  • 65,50 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 87,33 €/l

Ähnliche Produkte