Barbaresco Asili 2015

Bruno Giacosa

Barbaresco Asili 2015

97–99
100
9
seidig & aromatisch, tanninreich
2
Nebbiolo 100%
3
Lobenberg 97–99/100
Suckling 95/100
Parker 94/100
Galloni 94/100
5
Rotwein
14,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2042
Verpackt in: 6er OHK
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Bruno Giacosa, Via XX Settembre 52, 12057 Neive (cu), ITALIEN


  • 129,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Barbaresco Asili 2015

97–99
/100

Lobenberg: Der Weinberg ist 2,5 Hektar groß, die Exposition ist Süd, Südwest. Alles liegt auf 250 Höhenmetern. Das Terroir ist überwiegend Kalkstein mit weißem Lehm und einem Teil Sand dazu. Dies macht auch die Feinheit des Weines aus. Die Reben sind ungefähr 20 Jahre alt. Gut 4000 Stöcke pro Hektar und ein Ertrag von 45 Hektolitern pro Hektar. Der Wein wird im Stahl fermentiert. Die malolaktische Vergärung erfolgt ebenfalls dort. Danach geht der Wein für 18 Monate in große, französische Eiche. Und wurde dann, wie bereits erwähnt, im Juli 2017 auf die Flasche gebracht. Der Wein hat 14,5% Alkohol, 5,6 Säure bei einem PH-Wert von 3,5 und einem totalen Extrakt von 30 Gramm. Dieser Wein ist von der Azienda Agricola Falletto. Das bedeutet, es ist ein eigener Weinberg, kein Traubenzukauf, keine Pachtfläche. Asili ist neben Rabaja DIE legendärste Einzellage in Barbaresco. Schon die Nase ist ein Ereignis. 2015 ist einfach weltweit ein großes Jahr, ein warmes Jahr, ein reifes Jahr. NOCH NIE IN MEINEM LEBEN HABE ICH EINEN SO BERAUSCHEN SCHÖNEN BARBARESCO IM STIL EINES CHAMBOLLE MUSIGNY PROBIERT. Trotzdem ein grandioser Wein mit Anspruch. Hochintensive Nase. Aber unglaublich fein, poliert, sehr floral. Fast berauschend in der Süße und Floralität mit der vielen süßen Kirsche, 2015 auch Himbeere, Schlehe und Zwetschge darunter. Die typische Asili-Charakteristik im Mund. Sehr fruchtig. Intensive, feine rote Kirsche, Sauerkirsche darunter. Walderdbeere und Waldhimbeere. Auch rote Johannesbeere. Lang, salzig, aber trotzdem fein bleibend. Einfach typisch Barbaresco aus einem großen, reichen, warmen Jahr. Wunderschöne Länge, der Wein verbleibt für 2-3 Minuten. Hallt immer wieder nach mit feinem Salz. Sogar etwas Blut, etwas Fleisch, aber es bleibt filigran, es bleibt floral. Die Wärme ist verblüffend. Der Wein macht Freude und ist charmant schon in so einem so jungen Stadium. Dieser Barbaresco ist bereits im Juli 2017 auf die Flasche gekommen. Er präsentiert sich also schon in seiner finalen Form. Das ist wirklich mehr als stylisch, das ist feinstes Burgund aus der Langhe. Feine, helle, leuchtende rote Farbe. Wieder sehr viel Himbeere, Cassis und wilde Walderdbeeren, rote Kirsche bis zum Abwinken. Die Tannine sind total poliert, irre fein. In Summe ein Barbaresco, wie es eigentlich schöner nicht sein kann. 2015 wird hier nach dem reifen und feinen 2014er der Überflieger schlechthin. Ich gebe nur deshalb keine 100 Punkte, weil es ja auch noch die eine oder andere Riserva in 2015 geben wird....aber das ist genau mein Wein! 97-99/100

Suckling

Suckling über:Barbaresco Asili 2015

95
/100

-- Suckling: Very perfumed and pretty with cherry, dried fruit and orange peel. Hints of sandalwood, too. Full body, layered and refined. Smoke, tar and spice aftertaste to the fruit. 95/100

Parker

Parker über:Barbaresco Asili 2015

94
/100

-- Parker: --Parker: In 2013, the father and daughter winemaking team of Bruno and Bruna Giacosa decided not to produce their Barbaresco Asili. They made a Rabajà expression instead. Asili was vinified separately again in 2014 and more recently to create the impressive 2015 Barbaresco Asili. This wine was bottled one year ago in July and has been on the market since February. This expression offers accessible and generous fruit tones, with blackcurrant and dark plum. The wine delivers big inner power with evident tannic firmness and a point of astringency on the finish. All it needs is more time in the bottle. 94/100

Galloni

Galloni über:Barbaresco Asili 2015

94
/100

-- Galloni: --Galloni: The 2015 Barbaresco Asili is all class. Sweet red cherry, kirsch, orange peel, wild flowers and sweet spice lift from this vibrant, beautifully delineated Barbaresco. The 2015 doesn't quite have the sweetness or inner perfume of the best Giacosa Asilis, but it is nevertheless a very pretty and expressive wine that pulses with energy and personality. It is also one of the most tighly wound 2015 Barbarescos I tasted. 94/100

Mein Winzer

Bruno Giacosa

Bruno Giacosa war das Gegenteil der jungen Wilden Altare, Scavino, Sandrone, Aldo Conterno, Gaja und Co. Seine extrem eleganten Weine sind trotz ihrer von keinem anderen Erzeuger erreichten Finesse in der Jugend verschlossen, obwohl er sie immer erst ein bis drei Jahre nach den anderen Erzeugern herausbringt. Ausbau nur in großen Fässern. […]

Zum Winzer
  • 129,00 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 172,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte