Bandol Rouge

Domaine Tempier

Bandol Rouge 2018

voluminös & kräftig
tanninreich
94–95+
100
2
Mourvedre 75%, Grenache 14%, Cinsault 9%, Carignan 2%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2039
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94–95+/100
6
Frankreich, Provence
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bandol Rouge 2018

94–95+
/100

Lobenberg: Tempier macht sicher DEN archetypischsten und deshalb berühmtesten Bandol. Reine Mouvedre. Schöne schwarzblaue Farbe, intensive Nase nach dunklen Kirschen und Beeren. Sehr Erdig, würzig, rund und aromatisch, extrem tiefes Bouquet, wuchtig und zugleich unerwartet finessenreich im Mund. Floral und verspielt trotz der schwarzkirschigen, brombeerigen Wucht und Dichte. Lakritze und Lavendel darunter, fast an Schiefer erinnernde erdige Würze. Ein elegant feiner Kracher und einer der interessanteste und finessereichsten Weine aus der Mourvedre. 94-95+/100

Mein Winzer

Domaine Tempier

Über alle Produkte betrachtet ist Domaine Tempier sicherlich das beste Weingut des Bandol. Die enorm schwer zu findenden Weine sind sehr körperreich und bieten aufgrund der Vielfalt der Lagen und Rebzusammensetzungen eine ganze Palette unterschiedlicher Geschmackseindrücke, immer jedoch eine immense...

Diesen Wein weiterempfehlen