Auxerrois 350 N.N trocken

Odinstal

Auxerrois 350 N.N trocken 2019

BIO

unkonventionell
niedrige Säure
95–96
100
2
Auxerrois 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2034
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Auxerrois 350 N.N trocken 2019

95–96
/100

Lobenberg: Auch der Auxerrois stammt wie der Name andeutet von 350 Meter hochgelegenen Weinbergen auf einer waldigen Lichtung über Wachenheim. Penible biodynamische Bewirtschaftung mit Bio- und Demeter-Zertifizierung. Das ist eine sehr puristische und doch saftige Ausführung eines Auxerrois. Weißer Pfirsich und grüne Birne, aber niemals üppig oder fruchtig werdend, eher erdig, kräuterig und kühl im Duft, ein Hauch Mandarine und Sanddorn am äußersten Rand. Am Gaumen mit einer sehr schmeichelhaften, wunderbaren Textur, saftig, einladend trinkig, mundfüllend und samtig-weich, reifes Kernobst, nasser Stein, Feuerstein, feines Salz dazu. Schräg und lecker zugleich. Die sehr milde Säure ist perfekt in den voluminösen Mittelmund integriert und kaum spürbar. Der Auxerrois bekommt seine Struktur aus dem feingeschliffenen Gerbstoff, der den Ausklang begleitet. Aber überhaupt keine phenolische Bitterkeit. Ganz im Gegenteil, wir haben eine zarte Extraktsüße zur Salinität, zur erdigen Frucht, was für einen überaus balancierten, harmonischen und ruhigen Charakter sorgt. Völlig unanstrengend, elegant, charmant, eigenwillig und doch und höchst verträglich. Aber auch dieser Auxerrois hat einen Twist, der ihn mit nichts in der Pfalz vergleichbar macht. Luxembourg? Der Wein hat richtig Größe! Odinstal ist einfach immer unique. 95-96/100

Mein Winzer

Odinstal

Das Weingut Odinstal ist in jeder Hinsicht sehr besonders. Altehrwürdig thront das Gutshaus auf 350 Metern über Meeresspiegel oberhalb der Stadt Wachenheim und ist damit das höchstgelegene Weingut der Mittelhaardt. Inhaber Thomas Hensel hat es Ende der 90er Jahre erwerben können und seitdem...

Diesen Wein weiterempfehlen