Gaia Wines

Assyrtiko Wild Ferment 2020

mineralisch
unkonventionell
frische Säure
94+
100
2
Assyrtiko 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
6
Griechenland, Peloponnes
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Assyrtiko Wild Ferment 2020

94+
/100

Lobenberg: Die 80 Jahre alten Reben dieses Weines von der Insel Santorini sind ungepfropft, das heißt wirklich wurzelecht, nicht von der Reblaus befallen. Der Wein wurde spontan vergoren, was die Nase unweigerlich und grandios verrät. Rauchig, dezent fruchtig und wunderbar floral im Anklang. Birne und Apfelschale kombiniert mit Wildblumenwiese. Im Antrunk voluminös. Sehr vollmundig, der Schalenkontakt spiegelt sich wider, auch Apfelaroma, aber vor allem Birne. Niemals modrig oder alt, enorm frisch, aber eben eine Spur rustikal. Feinste Phenolik eingebettet in eine tolle Säurestruktur. Bleibt sehr lange am Gaumen und steht auch im Abgang. Hier kommt sogar noch eine schöne Salzigkeit ins Spiel. Sehr beeindruckendes und hochindividuelles Trinkvergnügen. 94+/100

Mein Winzer

Gaia Wines

GAIA Wines wurde 1994 von Yiannis Paraskevopoulos (Landwirt und Önologe an der Universität Bordeaux) und Leon Karatsalos (Landwirt) gegründet. Unter dem Dach von Gaia Wines werden zwei moderne Weingüter geführt.