Ancestral weiß trocken 2021

Karsten Peter

Ancestral weiß trocken 2021

Neu

mineralisch
leicht & frisch
92+
100
2
Chardonnay 60%, Weißburgunder 40%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2031
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92+/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Ancestral weiß trocken 2021

92+
/100

Lobenberg: Der Blend ist leicht vom Chardonnay dominiert, das merkt man auch an der schicken Stahligkeit der Nase. Der Wein wird überwiegend in Edelstahl ausgebaut, ein kleiner Teil bekommt etwas Holz, teils auch neueres Holz dabei. Der Wein durchläuft keinen BSA, Entsprechend kein Fett, keine Duftigkeit, ein Ausdruck in der Klarheit und Straffheit eines Rieslings. Grüne Birne, Apfelblüten, Limettenzeste, Feuerstein, feine Frucht, weißer Pfirsich. Das hat für einen Basiswein schon ordentlich viel Druck. 92+/100