Tedeschi

Amarone della Valpolicella 2010

voluminös & kräftig
fruchtbetont
seidig & aromatisch
93–94
100
2
Corvina, Molinara, Rondinella
5
rot
16,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2028
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
Parker: 94/100
6
Italien, Venetien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Amarone della Valpolicella 2010

93–94
/100

Lobenberg: Purpurrot. Bouquet von Kirsche, Pflaume und Mandeln. Reife, dichte Frucht im Mund, feine Süße, konzentriert und druckvoll. Auch im Abgang dominiert die intensive Frucht, schwarze und rote Kirsche, ein Hauch Amarena und Zwetschge, fast etwas Cassis und Schlehe. Etwas gekühlt trinken bitte, ein verträumtes Gedicht überflutet den Genießer! 93-94/100

94
/100

Parker über: Amarone della Valpolicella

-- Parker: The 2010 Amarone della Valpolicella sees fruit sourced from various vineyard sites. The blend of fruit is Corvina, Corvinone, Rondinella, Rossignola, Oseleta, Negrara and Dindarella that all see up to four months of appassimento (air-drying in ventilated rooms). The wine offers Tedeschi's distinctive sweetness - a quality that I assign specifically to this producer - backed by a tight tannic structure. This Amarone promises a long aging future ahead. 94/100

Mein Winzer

Tedeschi

Seit Jahrtausenden wird hier ein besonderer Wein gezogen, den die Römer unter dem Namen Retico schätzten und der heute unter der klingenden Bezeichnung Amarone in die ganze Welt exportiert wird. Die Familie Tedeschi widmet sich seit nunmehr fünf Generationen dem Winzerberuf im Valpolicellatal.