Amarone della Valpolicella Classico 2012

Bertani: Amarone della Valpolicella Classico 2012

Zum Winzer

96–97
100
2
Corvina 80%, Rondinella 20%
5
rot, trocken
Gereift
15,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2047
Verpackt in: 6er OHK
9
tanninreich
voluminös & kräftig
fruchtbetont
3
Lobenberg: 96–97/100
Suckling: 98/100
Falstaff: 96/100
6
Italien, Venetien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Amarone della Valpolicella Classico 2012

96–97
/100

Lobenberg: Der Vina Tondonia Gran Reserva unter den Amarones. Unendlich fein, sanfte Kirsch-Pflaumen Aromatik, seidiger Fluss, samtiges Tannin. Garnicht üppig süß, weit entfernt vom Power-Stil Dal Fornos oder Quintarelli, aber auch nicht im fetten Marzipan-Kirsch-Törtchen Allegrinis oder in der Kirsch-Fruchtexplosion Tedeschis. Bertani ist Bertani, unique und verträumt und seidig und fein und und und....einfach eine Freude! 96-97/100

98
/100

Suckling über: Amarone della Valpolicella Classico

-- Suckling: Wow. Such a complex nose, with a base of dried cherry, spruced up with hints of mild coffee and walnuts. Then there are dried flowers, wild herbs and spices, such as tarragon and cloves. Subtle hints of dried banana and apricot, too. The palate is full, super sleek, intense and well-balanced, with tight, spice-coated tannins that drive everything forward. Long, long finish. Lovely to taste now, but this already almost ten-year-old will sit comfortably in your cellar for a long while yet. 98/100

96
/100

Falstaff über: Amarone della Valpolicella Classico

-- Falstaff: Funkelndes, sehr intensives Rubin mit leichtem Granatschimmer. Eröffnet mit leicht mineralisch-rauchigen Noten, dann nach eingelegten Kirschen und satter roter Beerenfrucht, im Hintergrund unterlegt von feiner Schokolade. Sehr präzise in Ansatz und Verlauf, präsente, reife Kirschfrucht, griffiges, dichtes Tannin, öffnet sich in vielen Schichten, umwoben von feinem Schmelz, jetzt schon gut antrinkbar, sehr großes Entwicklungspotential. 96/100

Mein Winzer

Bertani

Amarone aus einer vergessenen Zeit, aus der alten Welt. Selten prägt ein Weingut die Weinbaugeschichte einer Region so, wie dies Bertani in der Vergangenheit getan hat. Was Biondi Santi für Brunello und Ricasoli für Chianti darstellt, ist Bertani für Amarone. Unendlich fein, sanfte Kirsch-Pflaumen...