Vaglio

Aggie Malbec 2019

fruchtbetont
saftig
seidig & aromatisch
pikant & würzig
94–95
100
2
Malbec 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Suckling: 94/100
Tim Atkin: 93/100
6
Argentinien, Mendoza
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Aggie Malbec 2019

94–95
/100

Lobenberg: Einer von drei puren Malbec-Geschwistern. Alle drei sehr individuell, andere Regionen, andere Lagen, andere Böden. Wenn man die drei Weine jeweils auf ein Wort runterbrechen müsste, dann stünde wohl der Chakra für Kraft, der Aggie für Finesse und der Temple für Komplexität. Alle drei haben ihre Berechtigung, jeder hat seinen Trinker. Der Aggie ist der Feinste von den drei Geschwistern. In der Nase bringt er von allen am deutlichsten eine feine, frische Rotfruchtigkeit mit. Johannisbeere, Cranberry und noch ein wenig unreife Erdbeere, dazu auch Kirsche in verschiedenen Facetten. Der Mund gibt das wieder. Superelegant, etwas höhere Säure, daher saftiger und frischer in der Anlage. Nicht so kraftvoll, dafür viel finessereicher in den Nuancen. Malbec als Burgunder, wie genial! Ein filigraner Athlet, ein Balletttänzer. Wieder diese schöne rote Frucht, die bis in den Abgang nachhallt. Schon spannend, wie aus der gleichen Traube aus verschiedenen Terroirs drei so unterschiedliche Geschwister entstehen. 94-95/100

94
/100

Suckling über: Aggie Malbec

-- Suckling: Such beautiful aromas of blackberries and minerals with chalk and salt. It’s medium-bodied with fine, integrated tannins and a pretty finish. Refined, silky texture. Drink or hold. 94/100

93
/100

Tim Atkin über: Aggie Malbec

-- Tim Atkin: The intriguingly named Aggie comes from Gualtallary and is very much fruit and terroir- focused, with appealingly understated oak. Sappy, floral and chalky, with violet and rose petal aromas, chalky minerality and mulberry and blueberry flavours. 2022-27 93/100

Mein Winzer

Vaglio

José Lovaglio Balbo ist der Sohn der argentinischen Wein­pionierin Susana Balbo. Er ist nicht nur der Sohn, sondern DER Önologe, der hinter den Erfolgen der Mutter Susana Balbo steht.