Pintas Wine & Soul

Pintas Wine & Soul

In Pinhao, im Herzen des spektakulären Douro-Tals, ist 2001 ein neuer Stern am portugiesischen Weinhimmel aufgegangen. Sandra Tavares, die Önologin und Teilhaberin der Quinta do Vale Dona Maria und des elterlichen Weingutes Chocopalha im Gebiet Estremadura.

 

Mehr erfahren

Douro, 2017 Portugal Pintas Wine & Soul

Pintas Douro Olive Oil Extra Virgin (best bef. 01/2020 - Säure kleiner als 0,2%) 2017

Lobenberg: Nur 1500 kleine Flaschen aus sorgsamster Handlese von uralten Bäumen aus dem Dourotal und dem Nachbartal Cima Corgo. Extrem niedrige Säure zwischen 0,1 und 0,2 Prozent. Olive in höchster Perfektion: Kraftvoll, vollfruchtig mit Aromen von frischen Kräutern und Anklängen an Pfeffer...

  • 16,50 €

0,5 l (33,00 €/l)

  • 35683H
  • Lobenberg 95-97/100
  • Trinkreife : 2018 - 2021

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Artikel 1 - 1 von 1
Artikel pro Seite
Winzerin im Weinfeld
Pintas Wine & Soul

Über Pintas Wine & Soul

Zusammen mit ihrem Mann, Jorge Serodio Borges, ehem. Dirk Niepoorts "Nummer Zwei" und heute Direktor und Teilhaber bei Quinta Passadouro, startete sie hier ihr eigenes Projekt: Pintas. Die Trauben stammen von ursprünglich 2 ha, inzwischen 5 ha alten gekauften Weinbergen mit 25 - 30 verschiedenen Rebsorten. Selektion ist hier der erste Schritt zur Qualität. Da die, nur in Südausrichtung, in direkter Nachbarschaft zum Weingut Passadouro gepflanzten Reben unterschiedlich schnell reifen, werden bei der Lese nur die optimal ausgereiften Trauben selektiert. Der Ausbau erfolgt zu 70% in neuen Barriques. Sandra und Jorge lassen hier einen Wein entstehen, der schon jetzt zu einem der Highlights Portugals avanciert ist und inzwischen Kultweinstatus hat. Zur weiteren Verbesserung und optimierten Selektion der nach und nach dazukommenden Weinberge kreierten Sandra und Jorge einen Zweitwein, den "Pintas Character", etwas rustikaler und wilder als Pintas, aber von hoher Klasse.

Weinfelder an Douro-Schleife

Der preislich optimale Einstieg in die Oberliga des Douro. Mit dem Jahrgang 2009 kommen dann weitere 5 Hektar uralten Reblandes der Quinta do Manoella zu Wine & Soul. Das Erbe von Jorge, ein traumhaft gelegenes 40 Hektar Weingut in totaler Wildnis, nur 5 Hektar sind mit uraltem Reben bepflanzt, biologische Weinbergsartbeit. Stilistisch weniger massiv, unendlich fein, Schlehe und Kirsche mit feiner Säure dominieren. Eine grandiose Ergänzung und Alternative zu den Powerweinen von Pintas. Der Weißwein von Wine & Soul, der Guru, aus Höhenlagen der Quertäler des Douro, spielt in der gleichen Klasse wie die Rotweine und muss zum besten seiner Art des gesamten Douro ernannt werden. Das Geheimnis dieses Weines ist die Lage der Weinberge. Sie liegen nicht direkt am heißen Douro oder seinen Nebenflüssen, sondern etwa 20 km entfernt, auf über 400 m Höhe. Da auf ihren Weinbergen auch sehr alte Olivenbäume stehen, leisten Sandra und Jorge sich als Natur-Luxus und völlig unkommerziellen Freizeitspaß die persönliche Handernte dieser Oliven: Nur 1300 halbe Flaschen eines der besten Olivenöle der iberischen Halbinsel sind das Resultat aus kalt und mit fast keinem Druck gepressten grünen Oliven bei Freunden in einer winzigen Ölmühle. Wie man das auf Weltniveau (und mit 3 kleinen Kindern) anscheinend völlig entspannt zeitlich handelt, ist mir ein Rätsel. Aber alles, was die zwei anfassen, wird qualitativ überragend!

Weinberge
Weinbergterrassen