ADIR Winery

ADIR Winery

Eingebettet in die für Israel schon legendären Weinberge Kerem Ben Zimra im oberen Galiläa liegt die kleine edle ADIR Winery (30 Tsd. Flaschen koscherer Wein). Das Gebiet in den Hochlagen oberhalb des Sees Genezareth besteht aus vulkanischen Böden. Nur hier, in den angrenzenden vulkanischen Golanhöhen und auf 800 Meter hohen Kalksteinfelsen der Jerusalem-Mountains, entstehen Weine im Weltmaßstab. 

 

Mehr erfahren

ADIR Winery

Oberes Galiläa

e

Cabernet Sauvignon

z

strukturiert
tanninreich
voluminös & kräftig

a

Lobenberg 94+ / 100

t

Trinkreif: 2019–2031

Cabernet Sauvignon Kerem Ben Zimra (koscher) 2015
  • 32,50 €

ADIR Winery

Oberes Galiläa

e

Shiraz

z

seidig & aromatisch
voluminös & kräftig

a

Lobenberg 92 / 100

t

Trinkreif: 2018–2028

Shiraz Kerem Ben Zimra (koscher) 2015
  • 32,50 €

ADIR Winery

Oberes Galiläa

e

Cuvée

z

voluminös & kräftig
seidig & aromatisch
tanninreich

a

Lobenberg 95–96 / 100

t

Trinkreif: 2022–2038

Cabernet Sauvginon Plato (koscher) 2015
  • 49,00 €
Artikel 1 - 3 von 3
Artikel pro Seite
Rebstöcke

Über ADIR Winery

Eingebettet in die für Israel schon legendären Weinberge Kerem Ben Zimra im oberen Galiläa liegt die kleine edle ADIR Winery (30 Tsd. Flaschen koscherer Wein). Das Gebiet in den Hochlagen oberhalb des Sees Genezareth besteht aus vulkanischen Böden. Nur hier, in den angrenzenden vulkanischen Golanhöhen und auf 800 Meter hohen Kalksteinfelsen der Jerusalem-Mountains, entstehen Weine im Weltmaßstab. Die Weinberge wurden von der Familie Rosenberg schon ab 1980 gepflanzt, die Trauben jedoch immer ungekeltert vermarktet. Selbst das inzwischen berühmte Weingut Margalit bezog hierher früher seine Trauben. Die Rosenbergs züchten auch Ziegen. Die qualitativ hochwertigsten Käse und Molkereiprodukte Israels kommen von Adir. Gegründet wurde das separate Weindepartment dann erst 2003 vom Sohn Avi Rosenberg, dem Weinbergsmanager, der genau in diesen Weinbergen aufwuchs. 2005 war der erste selbst vinifizierte Jahrgang, inzwischen ist es eine preisgekrönte Erfolgsgeschichte. Avi studierte am Tel Hai Academic College und schloss das Studium zum Kellermeister ab. Er studierte und lernte unter anderem bei Yair und Assaf Margalit! Das kleine Familienunternehmen erntet per Hand, um sicher zu stellen, dass nur das beste Lesematerial Verwendung für Ihre Weine findet. Der koscher lebende Kellermeister Michael, abgeworben vom Marktführer Golan Hights, hat zu Recht einen großen Ruf im Land. Von der 100-prozentigen Entrappung bis zur zusätzlichen Handsortierung und zum Ausbau in 300 bis 500 Liter-Fässern aus Troncais-Eiche ist hier alles »state of the art«.