Im Portrait

Domaine Saint Antonin

Frederic Albaret arbeitete in Chateauneuf-du-Pape, bevor er sein eigenes Weingut in Faugeres aufbaute. Die Weine werden nicht mit aufwendigen Apparaten der Massenproduzenten manipuliert, sondern in liebevoller Handarbeit schonend verarbeitet. Bei den beängstigenden Preissteigerungen in den klassischen Anbaugebieten freut es besonders, Weine dieser Klasse zu erschwinglichen Preisen anbieten zu können. Die herrlich reife Frucht ist von weichen Tanninen unterlegt, die komplexen Aromen halten lange an: Erstaunliche Weine, aus denen ein großer Winzer spricht.