Belle-Vue

Belle-Vue

Chateau Belle-Vue aus dem Haut Medoc liegt genau am Rand der Appellation Margaux. Nur so ist auch der in seiner satten und weichen Vollmundigkeit einzigartige Stil erklärbar. Blaubeere, schwarze Johannisbeere und Brombeere prägen diesen satten, fast wollüstig üppigen Wein.

 

Mehr erfahren

Ihre Filter

Belle-Vue

Bordeaux

e

Cuvée

z

voluminös & kräftig
tanninreich

a

Lobenberg 93+ / 100

t

Trinkreif: 2015–2030

Chateau Belle-Vue Cru Bourgeois Exceptionnels 2010
  • 22,00 €

Belle-Vue

Bordeaux

e

Cuvée

z

voluminös & kräftig
tanninreich

a

Lobenberg 93+ / 100

t

Trinkreif: 2019–2032

Chateau Belle-Vue Cru Bourgeois Exceptionnels 2015
  • 17,70 €

Belle-Vue

Bordeaux

e

Cuvée

z

voluminös & kräftig
tanninreich

a

Lobenberg 93-94 / 100

t

Trinkreif: 2021–2035

Chateau Belle-Vue Cru Bourgeois Exceptionnels 2016
  • 18,30 €
Artikel 1 - 3 von 3
Artikel pro Seite
Weinfeld

In einer Blindverkostung würde man Belle-Vue vielleicht eine Merlotprägung unterstellen, aber dieser satte, weiche und schwarzfruchtige Eindruck kommt vom Margauxähnlichen Terroir und der extrem späten Lese der immer ganz reifen Cabernet. Chateau Belle-Vue hat seine Fangruppen hauptsächlich in der Schweiz und in den USA. Manchmal ist Belle-Vue ein zu monolithisch einfacher und weicher „Frauenwein“, aber in perfekten Jahren läuft der Wein zu großer Form auf und beeindruckt den Einsteiger und die Profis gleichermaßen.

Großes Feld aus geraden Rebzeilen
Weinkeller mit Holzfässern
Weingut
Wall um Weinfeld