Im Portrait

Reynon

Chateau Reynon

Neben seiner Passion für bezahlbare trockene Weißweine und seinem intensiven Engagement als Berater besaß er noch das berühmte Süßwein-Chateau »Doisy Daene« in Barsac. Zu unserem Glück hatte er nicht den Ehrgeiz, trockene Weine in den berühmteren und teureren Appellationen zu erzeugen und dementsprechend kultartige Preise verlangen zu können. Seine Top-Weine aus Graves, Cadillac, der 1er Cotes und AC Bordeaux sind erschwinglich und so ziemlich das Beste, was für dieses Geld erhältlich ist. Nach seinem Tod im Juli 2016 führen seine beiden Söhne Jean-Jacques und Fabrice gemeinsam mit seiner Frau Florenz die Weingüter weiter.