Im Portrait

4kilos

Weinfeld, Weingut 4kilos

Die beiden Partner sind zwei gänzlich unterschiedliche Typen: Francesc Grimalt, Winzer und ehemaliger Partner und Techniker bei Anima Negra, hat sich vor allem durch die Rettung der Vielfalt der einheimischen Traube Callet in der der balearischen Weinszene einen Namen gemacht. Sergio Caballero hingegen ist Musiker und u. a. Co-Direktor des Sonar Festival für elektronische Musik und Multimedia-Kunst. Ende September 2006 dann wurde in der Garage eines Winzerkollegen mit wenigen Mitteln, aber mit ausgezeichneten Trauben, der erste Wein hergestellt. Die Gärung und Mazeration des Weines wurde in Milchkühlgeräten vollzogen, die dank ihrer Form eine große Oberfläche ermöglichen. Der Wein wurde für 14 Monate ausgebaut und kam im Mai 2008 auf den Markt. Die Entwicklung nahm also ihren Lauf, zwischenzeitlich wurde eine ehemalige Schäferei in ein kleines Weingut umgewandelt. Das ermöglichte auch noch die Produktion weiterer Weine, wie z. B. den »12Volts«. Das Konzept bei 4kilos beruht nicht nur auf Vielfalt, sondern auch auf der Kombination von Rebe-Boden-Klima-Wachstum.