Keller

Westhofen Kirchspiel Riesling Großes Gewächs 2016

mineralisch
frische Säure
97–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2042
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–100/100
Jancis Robinson: 18,5/20
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Westhofen Kirchspiel Riesling Großes Gewächs 2016

97–100
/100

Lobenberg: Aus fast 50-jährigen Reben. In der Nase sehr zart und klar im Aromenbild. Weiße Frucht, Blüten, etwas Tabak, dezent Nektarine. Dahinter rauchige Noten, Kalkstein. Am Gaumen ist das Kirchspiel GG sehr elegant und zielstrebig. Es ist wie immer eine der elegantesten Weine hier und erhaben mit wunderschönen, hellen Zitrusaromen. Der Wein definiert sich über die Feinheit, tänzelt dabei am Gaumen. Lecker aber nicht wegen der Fruchtsüße, denn der Wein ist sehr trocken. Sondern ob der Leichtigkeit und Spannung, die der Wein aufbaut. Und dabei bleibt er immer präzise. Das lebendigste Riesling-GG und die femininste Lage bei Julia und Klaus Peter. 97-100/100

18,5
/20

Jancis Robinson über: Westhofen Kirchspiel Riesling Großes Gewächs

-- Jancis Robinson: Among Keller`s Grosse Gewächse, the Kirchspiel is often regarded as Cinderella before she went to the ball, less hyped than her sisters, but her beauty obvious to the observant. Her gentle perfume of elderflower and fine citrus aromas certainly invites you to make her acquaintance. On the palate, gooseberry and grapefruit cause a certain tingle, further stimulation of the taste buds being provided by a sprinkling of fresh green herbs and a cool, salty tang. Truly invigorating style of Grosses Gewächs. 18,5/20

Mein Winzer

Klaus Peter Keller

Klaus Peter Keller ist wahrlich ein Top-Winzer, der bestes Terroir mit Geschick und Einfühlungsvermögen zu traumhaften Weinen vermählt. Behutsam führt der ambitionierte Klaus Peter Keller seit diesem Jahrhundert die Weinerzeugung in zigster Generation fort, er, der vielleicht bei den trockenen...