Weißburgunder Kalkgestein trocken 2018

Friedrich Becker

Weißburgunder Kalkgestein trocken 2018

94
100
9
voll & rund, mineralisch
2
Weißburgunder 100%
3
Lobenberg 94/100
Pirmin Bilger 18+/20
5
Weißwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2030
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Friedrich Becker, Hauptstraße 29, 76889 Schweigen, DEUTSCHLAND


  • 16,80 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Weißburgunder Kalkgestein trocken 2018

94
/100

Lobenberg: Biologisch-organische Weinbergsarbeit. Anders als beim badischen Großmeister des Weißburgunders Reinhold Schneider werden die Trauben hier vollständig entrappt. Dann 24 stündige Maischestandzeit. Vergärung nur mit natürlichen Hefen. Die vollständig durchgegorenen Weine machen einen BSA (biologischer Säureabbau zur Umwandlung der Apfelsäure in die mildere Weinsäure), der Ausbau erfolgt im Stückfass, Doppelstückfass und teilweise im Barrique mit einem Neuholzanteil von ca. 50%. Schließlich wird ungeschönt und unfiltriert gefüllt. Der Wein kommt knochentrocken bei 13% vol., durch die Maischestandzeit hat der Wein eine leichte Phenolik, das ist als Ausgleich zu dem warmen Jahrgang eine unbedingte Notwendigkeit. Reife, dichte, weißfruchtige Nase, viel weißer Weinbergspfirsich, weiße Birne, Rauch, deutliches Toasting vom Holz, etwas Hefewürze und Gesteinsmehl. Hohe Intensität und viel Druck zeigend, recht wuchtig, aber nicht geschminkt, keine übermäßige Jasminduftigkeit, kein ordinärer Touch wie ihn der Weißburgunder auch mal haben kann, sondern ein straighter, fokussierter, kraftvoller Wein. Auch im Mund sehr geradeauslaufend, auf weißer Frucht, saftig und frisch, Birne, weiße Johannisbeere, helle Steinigkeit, Salz. Ein Weißburgunder mit unglaublich viel Schub, der Wein ist nicht fett, aber er ist druckvoll, kraftvoll, sehr strukturiert, mit phenolischem Gripp im Nachhall. Ein Power-Weißburgunder mit hoher Intensität und Spannung. 94/100

Pirmin Bilger

Pirmin Bilger über:Weißburgunder Kalkgestein trocken 2018

18+
/20

-- Pirmin Bilger: Ausgebaut in rund 10% neuen Barriques und ein Teil in alten Barriques, der grösste Teil aber in Stück- und Doppelstückfässern. Mit gegen 13% Alkohol ist der Weissburgunder leicht üppiger geraten als man sich gewünscht hat. Die Nase zeigt sich aber erstaunlich frisch und und elegant. Ausgestattet mit einer herrlichen Aromatik nach gelber Steinfrucht, etwas Zitrone und wunderschönen floralen Noten. Er strahlt richtig viel Tiefgang aus und sogar etwas ätherische Frische. Auch der Gaumen überrascht mit viel Frische und herrlicher würzigen Aromen. Auch die Mineralität kommt wunderbar zur Geltung und zeigt sich zart salzig zum Abgang hin. Gute Balance zwischen Aromen und Struktur - ein herrlicher Weissburgunder. 18+/20

Mein Winzer

Friedrich Becker

Friedrich Becker gehört seit vielen Jahren zu den besten Winzern Deutschlands. Als er 1973 das elterliche Weingut übernahm, trat er sofort aus der Winzergenossenschaft aus. Friedrich Becker war ehrgeizig und ist es bis heute geblieben. Seit dieser Zeit gilt auf Weingut Friedrich Becker das Augenmerk dem Spätburgunder. [...]

Zum Winzer
  • 16,80 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 22,40 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte