Pascal Marchand

Vosne Romanee Les Suchots 1er Cru 2011

96–97
100
2
Pinot Noir
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96–97/100
IWC: 91-93/100
BH: 90-93/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Vosne Romanee Les Suchots 1er Cru 2011

96–97
/100

Lobenberg: Biologisch-organische Weinbergsbearbeitung, teilweise schon in Umstellung zur Biodynamie. Je nach Wein zum Teil oder bei 1er- und Grand Crus auch totale Ganztraubenvergärung ohne Entrappung. Natürlich spontan vergoren in Holzfudern. Lange Maischestandzeiten nach dem Gärvorgang, vorsichtiges Abpressen, Malo im Barrique, einmaliger Abzug, alles nur mit Schwerkraft, dann Ausbau ohne Batonnage oder Abzug bis zur Füllung nach 18 Monaten auf der Feinhefe in neuen und gebrauchten Barriques. Der Wein zeigt neben genialer Frische und Mineralik schon im ersten Duft eine Reinheit und Zartheit, die verblüfft. Conternos Barolo Monfortino mag Pate gestanden haben? Die Frische und Mineralik fußt auch auf der 100%igen Ganztraubenvergärung. Keinerlei grüne oder unreife Anmutung, auch die Rappen waren reif, das finale Abpressen erfolgt ultrazart. Rote und schwarze Johannisbeeren geben sich mit süßer roter Kirsche, feinster Schlehe und einem Hauch Orange und gelber Frucht ein Stelldichein. Zusammen mit der salzigen Kalkstein-Mineralik und der genialen Würze der Ganztraubenvergärung ist das ein wunderbares Unikat. War der Village noch zumindest ansatzweise maskulin sind wir bei diesem 1er Cru im großen Kinosaal der Finesse und Feinheit. Nur riechen reicht, betörend und verzaubernd. 96-97/100

Katalog über: Vosne Romanee Les Suchots 1er Cru

-- Katalog: -- BH: An intensely floral, spicy and very pure nose of red, blue and black pinot fruit marries into rich, velvety and palate staining flavors that possess excellent volume and solid mid-palate concentration before concluding in a delicious, long and balanced finish. This doesn't quite have the refinement of the Beaux Monts or the Petits Monts but it is alluringly seductive. 90-93/100

Internet über: Vosne Romanee Les Suchots 1er Cru

-- Internet: -- IWC: (the only one of these 2011s to be vinified without any destemming; 50% new oak; only finished its malolactic fermentation in September): Good bright, dark red with ruby tones. Pungent high-pitched aromas of dark raspberry, licorice, flowers, underbrush and pepper. Dense, spicy and fine-grained, with terrific density of material and stony grip. Extremely primary and backward today, finishing with substantial chewy, slightly drying tannins but terrific aromatic persistence. A lot of potential here. 91-93/100

Diesen Wein weiterempfehlen