Vosne-Romanée 1er Cru Les Suchots

Domaine de L'Arlot

Vosne-Romanée 1er Cru Les Suchots 2018

strukturiert
saftig
pikant & würzig
95–97
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2049
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–97/100
Galloni: 93–95/100
Parker: 92–94/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Vosne-Romanée 1er Cru Les Suchots 2018

95–97
/100

Lobenberg: Les Suchots grenzt an Romanée St. Vivant, Echezeaux und Richebourg an und ist somit ein direkter Nachbar einiger der allergrößten Lagen der Côte d’Or. Diese exquisite Lage im Filetgürtel der besten Terroirs von Vosne Romanée erklärt auch den hohen Preis dieses exzeptionellen 1er Cru, der in den besten Jahren nicht selten an Grand Cru Niveau heranreichen kann. Hier haben wir lehmig durchzogenen Boden und massiven Kalkstein, hier haben wir die perfekte, leicht Hangneigung, hier haben wir alles was der Pinot Noir liebt und braucht. Der 2018er Les Suchots zeigt in der Nase eine sehr feine, getragene rote Frucht. Sehr, sehr schwebend und transparent in seiner Art. Es war der erste Wein, der 2018 bei l´Arlot gelesen wurde, am 1. September. Was aber immer noch später ist als 2020, als schon im August gelesen wurde. Auch im Mund sehr saftig, voll auf der roten Frucht laufend. Weniger über einschneidende Säure definiert, mehr eine feinjustierte Symphonie von Frucht, kreidigen Tanninen und mundwässernder Salzigkeit. Der Mund ist herrlich, geschliffen, unerhört fein und gleichzeitig doch mit sehr viel Energie und Licht im Kern. Fast wie eine Explosion ausbreitend in roter, spannungsgeladener Frucht. Ohne, dass es jemals wuchtig, schwer oder fett wird. Es ist bezaubernd feingliedrig, obwohl der Weine eine große aromatische Intensität besitzt. Genau wie die Grands Crus von Vosne, ist auch dieser Wein von einer inneren Finesse getragen, die schwer zu begreifen und noch schwerer zu beschreiben ist. Wir bauen hier nicht auf strukturelle Kraft und vordergründige Power, sondern auf Ausdrucksstärke durch Transparenz und vertikale Strahlkraft, was ohnehin genau dem Stil dieser wunderbaren Domaine entspricht. Eine Schönheit. 95-97/100

93–95
/100

Galloni über: Vosne-Romanée 1er Cru Les Suchots

-- Galloni: The 2018 Vosne-Romanée Les Suchots 1er Cru contains 35% whole-bunch fruit this year, matured in 40% new oak. It has a gorgeous bouquet that is typical Les Suchots, featuring opulent dark cherries, raspberry coulis and impressive mineral notes. The wood is very well assimilated here. The medium-bodied palate offers fine tannins, crisp black and red fruit and touches of dark chocolate toward the structured, almost Malconsorts-like finish. This is a fascinating and well-crafted Vosne-Romanée that will age with style. 93-95/100

92–94
/100

Parker über: Vosne-Romanée 1er Cru Les Suchots

-- Parker: Harvested on September 1 and vinified with some 40% whole cluster, the 2018 Vosne-Romanée 1er Cru Les Suchots bursts with lavish aromas of creamy berry fruit, candied peel, plums and spices. On the palate, it's medium to full-bodied, fleshy and enveloping, with lively acids, good depth at the core and velvety structuring tannins. 92-94/100

Mein Winzer

Domaine de L’Arlot

Etwas südlich des malerischen Städtchens Nuits-Saint-Georges gelegen, ist die im 18. Jahrhundert gegründete Domaine de l’Arlot eine wahre Perle der Côte de Nuits. Die Domaine sitzt genau genommen in Premeaux. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen